Startseite » Sensorik »

configure SA ist das erste Modul aus dem moneo-Portfolio von Ifm

Mit herstellerübergreifendem IODD-Management
Ifm stellt Modul für Digitalisierungsplattform vor

QMP010
configure SA ist das erste Modul aus dem moneo-Portfolio von Ifm Bild: Ifm
Anzeige

(ge) Industrie 4.0 benötigt Informationen, um im Rahmen verschiedener Konzepte die Vorteile der Digitalisierung gewinnbringend einsetzen zu können. Sensoren, die große Datenmengen erzeugen, können diese über digitale Schnittstellen zur Verfügung stellen. Es werden aber auch Systeme benötigt, die Daten in Informationen umwandeln können. Mit moneo bringt Ifm GmbH in Esseen eine modulare Digitalisierungsplattform auf den Markt, die offene und skalierbare Lösungen für diese Aufgaben ermöglicht. Das erste Modul aus dem moneo-Portfolio ist configure SA. Damit steht dem Anwender eine umfassende Parametriersoftware für IO-Link-Sensoren zur Verfügung. Das Kürzel SA steht für Stand Alone – das Modul kann also einfach auf einem üblichen PC installiert werden und ist anschließend sofort einsatzbereit. Die Anbindung an das IO-Link-Netzwerk kann entweder direkt über die Ethernet-Schnittstelle eines IO-Link-Masters erfolgen oder über eine IoT-Schnittstelle in einem entsprechenden Netzwerk. Das integrierte, herstellerübergreifende IODD-Management ermöglicht es in Verbindung mit der IODD-Datenbank, die Sensoren verschiedener Hersteller in ein IO-Link-Netzwerk einzubinden und zu parametrieren. Dazu scannt die Software ein angeschlossenes IO-Link-Netzwerk und liefert eine komplette hierarchische Darstellung mit sämtlichen Geräten. Neben den IO-Link-Sensoren lassen sich mit moneo configure SA auch IO-Link-Mastermodule von ifm parametrieren. Bei der Einrichtung und Fehleranalyse ist eine Funktion im Cockpit besonders hilfreich, mit der sich bis zu zwei Prozessdaten pro IO-Link-Sensor übersichtlich darstellen lassen. Der Anwender kann dabei sofort erkennen, wie sich die Änderung der Parametrierung auf die Daten auswirkt. Sämtliche Parameterdatensätze können in configure SA übersichtlich verwaltet werden. Sollte ein Sensor getauscht werden müssen, lässt sich die Parametrierung mit wenigen Klicks einfach wieder auf den neuen Sensor übertragen.

Kontakt:
Ifm electronic gmbh
Friedrichstr. 1
45128 Essen
Tel. +49201 24220
info@ifm.com
www.ifm.com

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de