Startseite » Sensorik »

Drucksensor von First Sensor erfasst Druck von 0 bis 5000 Pa

Differenzdrucksensor auf Basis thermischer Mikroströmungsmessung
Drucksensor von First Sensor erfasst Druck von 0 bis 5000 Pa

First-Sensor-Sensorik Differenzdrucksensor drucksensor
Bei den Differenzdrucksensoren der LHD-Serie hat First Sensor zwei Sensorelemente mit unterschiedlich hohen Druckbereichen in einem Gehäuse integriert Bild: First Sensor
Anzeige

Mit der LHD-Serie präsentiert die First Sensor AG, Berlin, erstmals eine 2-in-1-Lösung im Segment hochgenauer Differenzdrucksensoren: zwei Sensorelemente mit unterschiedlich hohen Druckbereichen in einem einzigen Gehäuse integriert. Die LHD-Serie arbeitet auf Basis thermischer Mikroströmungsmessung und profitiert von der hersteller-eigenen Technologie der Integration des Mikroströmungskanals sowie des thermischen MEMS-Sensorelements auf einem Si-Chip. Die Serie bietet eine große Dynamik bei einem maximalen Druckbereich von 0 bis 5000 Pa. Das erste Sensorelement kann Druckschwankungen unter 1 Pa genau auflösen, während das zweite Element den Messbereich auf bis zu 5000 Pa erweitert. Als weitere Vorteile gibt der Hersteller die hohe Strömungsimpedanz in Kombination mit der geringen Durchflussleckage sowie die damit verbundene hohe Widerstandsfähigkeit gegen Staub und Feuchtigkeit an. Auch wenn bei einer Anwendung lange Schlauchverbindungen unvermeidlich sind, entsteht dadurch keine Beeinträchtigung des Sensor-Ansprechverhaltens oder der Genauigkeit.

Lange Schlauchleitung kein Problem

Zudem wartet die Serie dank patentierter Echtzeit-Offset-Kompensation und Linearisierungstechniken mit Langzeitstabilität und maximaler Präzision auf. Die Gesamtgenauigkeit liegt bei 1,5 % des gemessenen Wertes und das über die gesamte Bandbreite von 1 bis 100 % des Skalenendwertes. Die Offset-Genauigkeit liegt bei ±0,02 Pa im Jahr. Ausgestattet sind die Modelle der LHD-Serie mit einem linearisierten, digitalen I²C- oder SPI-Ausgang, ferner mit einem integrierten On-Chip-Temperatursensor sowie einem Barometer. Das SMD-Gehäuse ist 7,4 mm hoch. Mit seinen vertikalen Druckanschlüssen eignet es sich auch für die Manifoldmontage. mc

Kontakt:
First Sensor AG
Peter-Behrens-Straße 15
12459 Berlin
Tel.: 030/6399 2399
E-Mail: contact@first-sensor.com
Website: www.first-sensor.com

Ebenfalls interessant

Differenzdrucksensoren für die Industrie

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video aktuell

Bei einem Rundgang über die SPS 2019 sprechen wir mit Vertretern verschiedener Aussteller und stellen einige neue Lösungen und Produkte vor.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de