Startseite » Sensorik »

Contrinex stellt einteilige Ganzmetall-Sensoren aus Edelstahl vor

Sensorik
Contrinex stellt einteilige Ganzmetall-Sensoren aus Edelstahl vor

Contrinex_induktive_Sensoren.jpg
Die smarten Sensoren von Contrinex sind in den Spindelkörper integriert. Bild: Contrinex

Contrinex stellt Ganzmetall-Sensoren vor, die eine einteilige Edelstahlkonstruktion (V2A / AISI 303) für Gehäuse einschließlich aktiver Fläche aufweisen. Robuste smarte Volledelstahl-Sensoren widerstehen wiederholten Stößen und der ständigen Einwirkung von Reinigungs- und Prozessflüssigkeiten und erweitern die Einsatzfähigkeiten der Smart-Baureihe auf extrem raue Umgebungen.

Die smarten Sensoren sind auf die Bedürfnisse von OEMs und Systemintegratoren zugeschnitten und wurden daher im Hinblick auf Komplexität und Kosten optimiert. Mehrere Sensormodi in einem Gerät, hohe Vielseitigkeit und eine vereinfachte Integration – das sind nur einige der Eigenschaften der induktiven Sensoren. Ein einzelner Sensor mit IO-Link-Anbindung und mehreren benutzerkonfigurierbaren Ausgängen eignet sich für anspruchsvollste Anwendungen und bietet eine kostengünstige und dennoch hochleistungsfähige Lösung.

Alle smarten Sensoren von Contrinex verfügen über eine hochauflösende Multimode-Messung von Prozessdaten oder kritischen Ereignisdaten.

Ein einzelnes Gerät ist in der Lage, mehrere Parameter entweder direkt oder indirekt zu messen, einschließlich Abstand, Linear- und Winkelposition, Geschwindigkeit, Vibration und Kraft. Die neuen intelligenten Volledelstahl-Sensoren kombinieren diese Industrie-4.0-Funktionen mit einem erweiterten Erfassungsbereich auf Aluminium, Messing und Kupfer. Darüber hinaus ermöglicht die ASIC-Technologie das Zählen von Betriebszyklen und die Temperaturüberwachung.

Von Luft- und Raumfahrt bis zur weißen Ware

Mit IO-Link, das benutzerkonfigurierbare Ausgänge, Timing-Modi und Zweikanalbetrieb ermöglicht, sind die Smart-Sensoren für jede Herausforderung gerüstet. Die Einführung von Volledelstahl-Versionen bietet Systemintegratoren und Gerätedesignern eine große Auswahl zu erschwinglichen Anschaffungskosten – in der Automobil- ebenso wie in der Luft- und Raumfahrt- und der Elektronik-Industrie sowie für Hersteller von Weißer Ware. (ks)

Kontakt:
Contrinex Sensor GmbH
Friedrich-List-Straße 44
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 711 220 988-0
Mail: info@contrinex.de
Website: www.contrinex.de



Hier finden Sie mehr über:
Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de