Startseite » Sensorik »

Baumer Sensor Suite verwaltet IO-Link-Geräte

Das volle Potenzial von IO-Link-Geräten nutzen
Baumer stellt Sensor Suite vor

Baumer-Sensor-Suite.jpg
Baumer Sensor Suite Bild: Baumer

Mit der Baumer Sensor Suite (BSS) präsentiert das Unternehmen eine PC-Software zur Evaluation, Auswahl und Parametrierung von IO-Link-Geräten. Die Software ist ein zentrales Werkzeug in der Applikationsentwicklung, da sie alle am Markt verfügbaren IO-Link-Geräte mit vielen am Markt verfügbaren IO-Link-Mastern verbinden kann.

Standard reduziert Komplexität

Der IO-Link-Standard hat die Automatisierung in der Sensorebene massgeblich vorangetrieben. Den Nutzern stehen eine höhere Vielzahl an Sensorfunktionen und -einstellungen, neue Steuerungsmodelle wie Dual Channel und neue Parametrierkonzepte zur Verfügung. Viele Funktionen sind neu oder vereinfacht z.B. bezüglich Condition Monitoring, Teachen, Rezeptwechsel, besondere Filter oder Zusatzdaten. All diese Möglichkeiten führen zu einer höheren Anlageneffizienz und grösseren Flexibilität, erhöhen jedoch auch die Komplexität in der Auswahl und Einstellung von IO-Link-Sensoren. Um all diese Funktionen und Potenziale unkompliziert zu nutzen, hat Baumer die Baumer Sensor Suite entwickelt.

Effiziente Evaluations- und Testmöglichkeiten

Der Vorteil für Entwicklungsingenieure durch die BSS sind die effizienten Evaluations- und Testmöglichkeiten von IO-Link-Geräten. Dank Plug and Work wird der Entwicklungsprozess deutlich beschleunigt und die intuitiven Visualisierungen unterstützen die präzise Parametrierung. Monteure in der Inbetriebnahme profitieren von der einfachen und schnellen Einstellung der IO-Link-Geräte. Dank einer Save-&-Restore-Funktion können die in der Entwicklung optimierten Einstellungen einfach von der BSS auf die IO-Link-Geräte übertragen werden. Bei der Wartung von Maschinen und IO-Link-Geräten unterstützt die BSS in der Fehleranalyse. Der schnelle Zugriff auf die Diagnosedaten und die verständliche Darstellung helfen auch externen Servicemonteuren sich schnell ein Bild über den Zustand des Sensors und der Applikation zu verschaffen wodurch Stillstandszeiten erheblich reduziert werden können.

Dank Cloudanbindung einfacher Zugriff

Die BSS basiert auf einer zukunftssicheren Softwarearchitektur und verwendet Elemente der Microsoft Azure Cloud. Dank der Cloudanbindung haben Anwender jederzeit Zugriff auf die aktuellste Software-Version und die neusten Funktionen. Die vorgestellte Basis Version der BSS steht zum Download auf der Baumer Webseite zur Verfügung und beinhaltet die Apps Catalog, Device Library und Device Cockpit. Die Basis Version ist der Ausgangspunkt für weitere Apps und Digitale Services aus dem Hause Baumer. Damit ist die BSS das ideale Werkzeug, um heute wie auch künftig das volle Potenzial von IO-Link-Geräten zu nutzen. (ge)

Kontakt:
Baumer GmbH
Pfingstweide 28
61169 Friedberg
Tel. +496031 60070
sales.de@baumer.com
www.baumer.com


Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de