Startseite » Sensorik »

3D-Snapshot-Sensor von LMI ermöglicht 3D-Inspektion für viele Anwendungen

Inline-Messung
3D-Snapshot-Sensor von LMI ermöglicht 3D-Inspektion für viele Anwendungen

3D-Snapshot-Sensor-LMI
Der Gocator 3520 ermöglicht eine robuste Inline-Messung und Inspektion mit verbesserter Scanabdeckung Bild: LMI Technologies
Anzeige

(jg) LMI Technologies GmbH, Teltow/Berlin, Anbieter von 3D-Scanning- und Inspektionslösungen, gibt die offizielle Markteinführung des smarten Gocator-3520-3D-Snapshot-Sensor bekannt. Der Sensor ist die neueste Version einer Serie von 5-Megapixel-3D-Snapshot-Sensoren. Er bietet ein erweitertes Sichtfeld mit hoher XY-Auflösung, kurzen Belichtungszeiten und schneller Datenerfassungsrate für eine präzise Inline-Inspektion und Qualitätskontrolle. Die Stereo-3D-Snapshot-Technologie des Sensors ermöglicht eine Smart-3D-Inspektion für viele neue Anwendungen in der Qualitätskontrolle wie Robotersichtführung und die Prüfung von Objekten in Start/Stopp-Bewegung.

3D-Snapshot-Sensor eignet sich für viele Aufgaben

Der 3D-Snapshot-Sensor eignet sich für das Scannen und Prüfen gefertigter Bauteile, wie Antrieb (Motor und Getriebe), Rohkarosserie, Räder (zur Positionierung von Radmuttern), für Robotergeführte Prüfanwendungen, die das Zusammenfügen mehrerer Scans erfordern, um vollständige 360º-Modelle Teile und Baugruppen für die Oberflächenmessung und -prüfung zu erzeugen, für Robotergeführte Anwendungen, bei denen der Sensor dem Roboter XYZ-Koordinaten für präzise Pick-and-Place-Anwendungen liefert (zum Beispiel strukturierte oder semistrukturiertes Bin Picking) sowie für allgemeine Industrie-Automatisierungsanwendungen, die ein großes Sichtfeld und eine hochaufgelöste 3D-Punktwolke erfordern.

Einfache Integration von Robotern

Mit dem großen Sichtfeld und geringen Messabstand des Sensors können Anwender die Weglänge des Roboterarms minimieren und so den gesamten Inspektionsbereich erweitern. Außerdem ermöglicht dieser Aufbau einen größeren Roboterbewegungsbereich zur Unterstützung verschiedener Messwinkel.

Stereo-Kamera Design und LED-Projektion mit hoher Intensität

Der leistungsstarke LED-Projektor des Sensors ermöglicht kurze Belichtungszeiten und schnelle Scanraten, die für qualitativ hochwertige Scans mit minimaler Bewegungsunschärfe aufgrund von Objektvibrationen erforderlich sind. Das 5-Megapixel-Stereo-Kameradesign des Sensors maximiert die Datenerfassung durch Triangulation auf drei Arten und minimiert so die Okklusion. Wie alle 3D-Smart-Sensoren der Baureihe benötigt auch der neue 3D-Snapshot-Sensor keinen externen Controller oder PC. Die integrierte 3D-Inspektionssoftware ermöglicht eine sofort einsatzbereite Messung und eine nahtlose Integration in bestehende Systeme. Durch die Montage des Sensors an einem Roboterarm können Kunden eine integrierte Hand-Augen-Kalibrierung zwischen Roboter und Sensor durchführen und so unkompliziert eine smarte Roboterinspektion für mehr Industrie-Automatisierung erreichen.

Kontakt:
LMI Technologies GmbH
Warthestraße 21
14513 Teltow/Berlin
Tel. +49 3328 9360 0
contact@lmi3d.com
www.lmi3d.de

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de