Startseite » OPC UA »

Contact Software wird Mitglied der OPC Foundation

Vom Feld in die IoT-Plattform
Contact Software wird Mitglied der OPC Foundation

OPC_UA-Contact_Software-IoT-Plattform
Die Elements-for-Iot-Plattform von Contact Software profitiert vom Beitritt des Unternehmens in die OPC Foundation: Dank OPC UA sind Konnektoren einfacher zu vernetzen. Bild: CONTACT Software
Anzeige

Von Sensor und Maschinensteuerung, über Edge-Computing bis in die Cloud und Unternehmens-IT: Die IoT-Plattform von Contact Software nutzt international etablierte Industriestandards, um durchgängige Prozesse zu ermöglichen. „Offene Standards sind die Basis für Interoperabilität und damit auch für die Realisierung von Industrie 4.0 und digitalen Geschäftsmodellen“, sagt Kilian Bächle, Analytiker IoT im Produktmanagement bei Contact Software. „Deshalb engagieren wir uns in vielen Initiativen, die sich dafür stark machen.“ Als Mitglied der OPC Foundation hat das Unternehmen nun Zugang zu den Spezifikationen und dem Quellcode von OPC UA. Dies will der Softwarehersteller nutzen, um seinen OPC UA Adapter weiterzuentwickeln. Diese sollen flexibler in den unterschiedlichen Kundenumgebungen einsetzbar werden.

Contact erweitert den Konnektor dahingehend, dass die diversen Assets, die im Shopfloor oder Feld betrieben werden, noch einfacher über die IoT-Plattform zu vernetzen sind. „Die Maschinenparks unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen“, erklärt Bächle. „Protokolle wie OPC UA helfen uns, die jeweiligen Sensoren und Steuerungen ohne viel Aufwand einzubinden und so die digitalen Geschäftsmodelle unserer Kunden schnell umzusetzen.“

OPC UA: Erfolgsfaktor Interoperabilität

CC-Link, MQTT und OPC UA sind die Defacto-Standards in der Fabrik- und Prozessautomatisierung, die das Unternehmen bei Kundenprojekten vorrangig einsetzt. Sie sorgen dafür, dass Maschinen verschiedener Hersteller miteinander kommunizieren und ihre Daten schnell und sicher an die Contact-Elements-for-IoT-Plattform übertragen. So können Unternehmen in der Produktion oder Logistik wichtige Betriebsparameter durchgängig erfassen, auswerten und für Prozessverbesserungen nutzen. (eve)

Kontakt:
Contact Software GmbH
Wiener Str. 1–3
28359 Bremen
Tel.: +49 421 20153–0
Fax: +49 421 20153–41
E-Mail: info@contact-software.com
www.contact-software.com

OPC Foundation Headquarters and Administrative Office
16101 N. 82nd Street, Suite 3B
Scottsdale, AZ 85260–1868 USA
Phone: 480 483–6644
Fax: 480 483–7202
Email: office@opcfoundation.org
www.opcfoundation.org

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de