Startseite » Motion Control »

Servoantriebsregler im Buchformat

Servotechnik für hochdynamische Antriebsaufgaben – perfekt in Verpackungsmaschinen integriebar
Servoantriebsregler im Buchformat

Servoantriebsregler KEB Combivert S6: Servotechnik im Booksize-Format Bild: KEB
Anzeige
Echtzeitkommunikation zur Steuerungsebene ist das Hauptkriterium der Servoantriebsregler der Baureihe Combivert S6 von KEB. Die Servosteller sind platzsparend im Booksize-Format in zwei Gehäusen mit Breiten von 50 mm für die Leistungsstufen bis 2,2 kW bzw. 90 mm bis 5,5 kW erhältlich.

Der Autor: Fabian Fischer, Vertrieb und Produktmanagement, KEB

Serienmäßig ist im Combivert S6-K als Standardversion zunächst Ethercat und parallel dazu die CAN-Schnittstelle. Weitere Ethernet-basierende Lösungen sind das Hauptmerkmal von Combivert S6-A als Modularversion, wo neben der CAN-Schnittstelle im Grundgerät zudem ein Multi-Realtime-Ethernet-Modul verfügbar ist, das die seriellen Anbindungen für Ethercat, Profinet und Powerlink in einer Firmware unterstützt. Die Geräte können per Softwareschalter für die Kommunikation zu unterschiedlichen Steuerungen genutzt werden – optimal für die Logistik in der Beschaffung und entscheidend für die Servicekette.
Beide Varianten verarbeiten alternativ analoge (2x In/1x Out) und digitale (8x In / 2x Out) Signale. Zum Anschluss von Lageinformationen des Motors oder aus der Anwendung sind zwei Multi-Geberkanäle für Resolver, Inkremental TTL In oder Out, Sin/Cos, SSI, Hiperface, Endat und Biss implementiert.
Einfache Einhaltung von Personen- und Brandschutzanforderungen
Von Vorteil ist der integrierte Funkenstörfilter für die Umgebungen C1 und C2 nach EN61800-3 mit sehr kleinen Ableitströmen (,5 mA) bei Motorleitungen bis zu 50 m. Damit unterstützen die Geräte serienmäßig auch die Anwendungen, wo in Installationen FI-Schutzschalter von 30 mA zur Einhaltung von Personen- und Brandschutzanforderungen gefordert sind. Der Combivert S6 ist besonders platzsparend im Booksize-Format in zwei Gehäusen mit Breiten von 50 mm für die Leistungsstufen bis 2,2 kW bzw. 90 mm bis 5,5 kW aufgebaut.
Ausgelegt sind die Servosteller für 3-phasige Anschlussspannungen von 200 bis 480 V AC 50/60 Hz und einer für Synchronmotoren optimierten Schaltfrequenz von 8 kHz bei Überlastfaktor 250 % Nennstrom. Zur Ausstattung gehören ferner der Bremstransistor für externe Bremswiderstände, eine integrierte Bremsenansteuerung inklusive 24-VDC-2A-Versorgung sowie die Motortemperaturüberwachung per PTC- oder KTY-Sensor.
Safetyfunktionen – hochintegriert oder modular
In Verpackungsmaschinen sind Anforderungen an funktionale Sicherheit häufig in Kombination mit Sicherheit im Antrieb umgesetzt. Dies unterstützt die Standardversion Combivert S6-K serienmäßig mit der Sicherheitsfunktion Safe-Torque-Off (STO) nach EN ISO 13849-1, ausgelegt auf den PL e/entsprechend SIL 3-EN 62061. Mit der Modularversion Combivert S6-A sind neben STO und Safe-Brake-Control (SBC) als weitere Ausbaustufe die Anforderungen Safe-Stop (SS1/SS2), Safe-Operating-Stop (SOS) und Safe-Limited-Speed (SLS) vom TÜV zertifiziert.
Einen neuen Standard setzt die Baureihe im Betrieb unterschiedlicher Motortypen. Per Software ist im Combivert S6 wahlweise der Betrieb von Synchron-, Asynchron-, IPM- oder Synchronreluktanzmotoren anzuwählen. Vielfalt zeigt sich auch in den technischen Details – entweder positionsgenau mit interner Lageregelung und Gebersystem oder als geberlos geregelter Betrieb für exakte Drehzahl- und Drehmomentregelung ohne Rückführung am Motor.
ASCL und SCL (sensorless-closed-loop) sind in Maschinenbauanwendungen etablierte geberlose Regelverfahren in KEB-Antriebsstellern, die im Combivert S6 weiter optimiert sind. Das spart in vielen Aufgabenstellungen neben den direkten Kosten für den Geber auch den Installationsaufwand in der Verkabelung und reduziert letztendlich auch den Aufwand in der Wartung – in Summe die Grundlage für maßgeschneiderte, preisoptimierte Antriebslösungen. bec

INFO & KONTAKT

KEB Karl E. Brinkmann GmbH
Barntrup
Fabian Fischer
Vertrieb und Produktmanagement
Tel.: 05263 401-369
Detaillierte Informationen zu den Servoantriebsreglern:
https://goo.gl/2hGcc3
Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Die Abstimmung für die nominierten Produkte läuft. Hier können Sie sich die Produkte ansehen und abstimmen!

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de