Startseite » Motion Control »

Motor-Controller von SMC schaltet Drehmoment bei Elektro-Antrieben ab

Motion Control
Motor-Controller von SMC schaltet Drehmoment bei Elektro-Antrieben ab

Mit der neuen Serie Lecsn-T liefert SMC für seine elektrischen Antriebsserien Ley, Lef und Lej eine neue Lösung: So unterstützt der Motor-Controller für AC-Servomotoren dank der Kommunikation über Netzwerkkarte eine große Auswahl an Feldbusprotokollen und sorgt dank Kompatibilität mit einem Absolut-Encoder für ein schnelles Wiederanfahren des Antriebs nach einem Spannungsabfall.

Um einen Not-Stopp zu erwirken oder den unerwarteten Anlauf eines elektrischen Antriebs zu verhindern, ist der Motor-Controller mit der Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off) ausgestattet und erfüllt damit die international gültige Norm EN/IEC 61800-5-2. Der Motor erhält damit von der Leistungsendstufe des Antriebs keine Energie und kann somit kein Drehmoment mehr erzeugen – das garantiert einen hohen Grad an Sicherheit im Produktionsbetrieb. Zugleich kann etwa im Falle der Abschaltung der Spannungsversorgung beispielsweise zu Wartungszwecken, aber auch nach einem Stromausfall oder einem Not-Aus zur Gefahrenabwehr der Betrieb direkt von der letzten Position aus fortgeführt werden.

Hintergrund ist die Kompatibilität mit einem 22-bit-Absolut-Encoder, der dank der Speicherung der letzten Position eine erneute und zeitaufwändige Referenzfahrt unnötig macht und damit ein Plus in Sachen Produktivität bedeutet.

Kommunikation läuft über austauschbare Netzwerkkarten

Die Kommunikation der für eine Versorgungsspannung von 100 bis 120 sowie 220 bis 230 VAC ausgelegten Motor-Controller läuft über austauschbare Netzwerkkarten. Zum einen gelingt damit eine einfache Anpassung an das erforderliche Netzwerkprotokoll und zum anderen ist so ein flexibler Einsatz ohne Tausch des Verstärkers möglich. Zudem steht eine Vielzahl an Feldbusprotokollen zur Verfügung – von Profinet über Ethercat und Ethernet/IP bis hin zu SSCNET III/H und CC-Link. Im Falle der Feldbusprotokolle Profinet und Ethercat lassen sich bis zu 255 Positionen ansteuern. (ks)

Kontakt:
SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Tel: +49 6103 402-0
Mail: info@smc.de
Website: www.smc.de



Hier finden Sie mehr über:
Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de