Startseite » Motion Control »

Delta stellt MSI-Synchron-Reluktanzmotor vor Delta Electronics stellt den IE5-MSI-Synchron-Reluktanzmotor vor, der in vielen Fällen IE2-Motoren ersetzen kann

Delta: Motion Control und mehr
Lösungen für die energieeffiziente Automatisierung

Delta.jpg
Dalip Sharma und Holger Friedrich (v.l.) Bild: Redaktion

Das Taiwanesische Unternehmen Delta Electronics stellte in Hannover seine „Smart Green Solutions“ vor, die eine effiziente Elektromobilität sowie eine nachhaltige Industrieautomation fördern soll. Das aktuelle Angebot umfasst das Schnellladegerät Slim100 für Elektrofahrzeuge (EV), das eine Leistung von bis zu 100 kW DC bei einer um 55 % geringeren Stellfläche bietet. Der für die Automatisierung neuentwickelte Pumpenantrieb der MPD-Serie verfügt über einen Delta-MSI-Synchron-Reluktanzmotor der Klasse IE5, der Antriebe der Energieeffizienzklasse IES2 in einem breiten Spektrum von Industrieanwendungen ersetzen kann. Weitere Highlights des Portfolios sind der 6-Achsen-Knickarmroboter sowie weitere industrielle Automatisierungslösungen.

Dalip Sharma, Präsident und General Manager EMEA, erklärte in Hannover: „Delta hat sich seit über 50 Jahren der Entwicklung effizienter und nachhaltiger Lösungen verschrieben. Seine Teilnahme an der globalen RE100-Initiative mit dem Ziel, bis 2030 CO2-Neutralität zu erreichen, ist ein Beweis für diese Entschlossenheit. In diesem Jahr stellen wir auch unsere neue Corporate Identity vor, die zum Ausdruck bringt, wie Delta sich zu einer industriellen und kommerziellen Marke entwickelt, die in der Lage ist, vollständig integrierte Smart Green Solutions zu liefern.“

Energieeffiziente Lösungen

Der Umrichter der MPD-Serie eignet sich für Pumpen- und Lüfteranwendungen und ist dank seines hocheffizienten, energiesparenden Motors mit integriertem lüfterlosen Umrichter ideal für die Unterstützung intelligenter Infrastrukturprozesse geeignet. Zu den Highlights gehört auch die Serie ASDA-B3, ein kompaktes und hocheffizientes Servosystem, das eine benutzerfreundliche Betriebsumgebung mit präzisen Motion-Control-Funktionen bietet.

Motorantriebsreihe MH300

Mit einem Leistungsbereich von 0,4 bis 75 kW und zahlreichen Funktionen zur Zugkraftregelung eignet sich die vor kurzem vorgestellte kompakte AC-Motorantriebsreihe MH300 für eine Vielzahl von Anwendungen mit konstantem Drehmoment, wie Werkzeugmaschinen, Strangpressen, Biegemaschinen, Fördersysteme und schließlich auch für Krane und Hebezeuge. Der MH300 verfügt außerdem über einen integrierten EMV-Filter zur Begrenzung elektromagnetischer Emissionen. Dank verbesserter Steuerungsalgorithmen kann das neue Modell sowohl SPM- als auch IPM-Motoren antreiben. Ein Null-Drehzahl-Haltedrehmoment mit einem IPM-Motor im offenen Regelkreis ist sofort möglich – ein zusätzlicher Encoder muss nicht installiert werden.

„Viele Branchen benötigen eine fortschrittliche Zugkraftregelung“, sagt Holger Friedrich, Sales Manager DACH bei Delta Electronics. „Überall dort, wo es um Materialrollen geht, wie in der Druck- und Papierindustrie, bei der Herstellung elektrischer Leitungen oder bei der Produktion von Folien, ist die Spannungsregelung ein wichtiger Teil des Herstellungsprozesses. Der große Leistungsbereich und die Leistung in Kombination mit einer Reihe von integrierten Spannfunktionen machen den MH300 zu einer guten Wahl.“

Umfangreiche Kommunikation

In der Basisversion des MH300 sind Canopen- und Modbus-Kommunikation integriert, um die Kompatibilität mit einer großen Auswahl an Steuerungen und Antrieben zu gewährleisten. Zu den optionalen Schnittstellen gehören Profibus DP, Devicenet, Ethercat, Ethernet/IP, Modbus TCP und Profinet.

www.delta-emea.com

Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de