Startseite » Motion Control »

Jürgen Siefert übernimmt Standortleitung bei Schneider Electric in Lahr

Antriebstechnik und Robotik
Jürgen Siefert übernimmt Standortleitung bei Schneider Electric in Lahr

Jürgen_Siefert,_CEO_und_Leiter_des_Standorts_für_Antriebstechnik_und_Robotik_Schneider_Electric_Automation_GmbH_in_Lahr
Jürgen Siefert, CEO und Leiter des Standorts für Antriebstechnik und Robotik Schneider Electric Automation GmbH in Lahr.
Bild: Schneider Electric

Jürgen Siefert hat am 1. September 2021 die Geschäftsführung für den Standort Schneider Electric Automation GmbH in Lahr übernommen.
Als CEO ist Siefert damit für das operative Geschäft des Produktionsstandorts für Antriebstechnik und Robotik in der Industrie verantwortlich.

In den vergangenen sieben Jahren gestaltete Siefert als Vice President Industrial Automation die strategische und operative Ausrichtung des Energie- und Automatisierungskonzerns zuerst in Deutschland, in einem weiteren Schritt kamen Österreich und die Schweiz hinzu. In Lahr übernahm er nun den Staffelstab von Philippe Briard, der nach zweieinhalb Jahren in Baden-Württemberg zum Consulting im Tech-Konzern Schneider Electric gewechselt hat.

Verbundenheit zur Stadt Lahr und der Region im Schwarzwald

Der 56-jährige Siefert startete seine berufliche Laufbahn als Elektroniker und betriebswirtschaftlicher Fachwirt als Servicetechniker bei Berger Lahr – am heutigen Schneider-Electric-Standort. Nach weiteren Stationen wechselte er schließlich als Applikationsingenieur zu SIG Positec, wo er umfangreiche Erfahrungen als Vertriebsingenieur für Motion-Lösungen sammeln konnte.

Schneider Electric mit dem Automation Expert auf neuen Pfaden

In den vergangenen 15 Jahren konnte er zudem neben dem direkten Kontakt mit der Industrie in diversen Führungsaufgaben auch die Zusammenarbeit mit den Großhandelspartnern aktiv vorantreiben. Als stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Fachverbandes Elektrische Automation betreibt der Branchenkenner im VDMA aktive Verbandsarbeit.

Siefert ist verheiratet, hat 2 erwachsene Kinder und ist der Stadt Lahr immer verbunden geblieben. Seine Rückkehr als Standortverantwortlicher unterstreicht diese Verbundenheit zur Region im Schwarzwald und den in Lahr tätigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Im Fokus stehen immer Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, unsere Lösungen für Antriebstechnik und Robotik jetzt auch direkt in meiner Heimat und in der Funktion als Standortleiter vorantreiben zu können. Im Fokus stehen dabei immer Nachhaltigkeit und Energieeffizienz – nur so können wir die Herausforderungen der Zukunft meistern“, erklärt Siefert.

Das bietet die All-in-One Plattform Schneider Electric Exchange

„Besonders glücklich bin ich darüber, dass wir hier in Lahr schon einen weiten Weg in Richtung zukunftsfähige Arbeitsplätze hinter uns gebracht haben. Gemeinsam werden wir diesen Weg fortführen und es ist mir eine große Freude, an dieser Weiterentwicklung maßgeblich mitgestalten zu können“, so Siefert mit Blick auf seine neuen Aufgaben. (bec)

Kontakt:
Schneider Electric Automation GmbH
Breslauer Straße 7
77933 Lahr
Tel.: +49 7821 94601

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Tel.: +49 2102 404–0
E-Mail: de-schneider-service@se.com
Website: www.se.com/de

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de