Startseite » Motion Control »

Magnetische Drehgeber von Posital-Fraba mit IO-Link

Magnetischen Drehgeber
Absolutgeber von Posital mit IO-Link

Magnetische Drehgeber Posital IO-Link fraba sps 2019
Ixarc-Drehgeber mit IO-Link: Wahlweise verfügbar für Singleturn- und Multiturn-Einsätze. Bild: Posital
Anzeige

Posital-Fraba baut das Schnittstellenportfolio seiner Drehgeber-Baureihe Ixarc, die auf präziser und robuster magnetischer Abtasttechnik basiert, weiter aus. Zum Jahresende gibt es die über einen Produktfinder kundenspezifisch konfigurierbaren Absolutgeber auch in IO-Link-Auslegung. Zur Verfügung steht IO-Link dabei in zwei Versionen: Als Interface für Geräte, die im Singleturn-Betrieb laufen, und als neu geschaffene Schnittstelle für Multiturn-Geber.

Inhaltsverzeichnis

1. Drehgeber für IO-Link-Implementierungen geeignet
2. Drehgeber mit Messbereich bis zu einer Milliarde Umdrehungen

IO-Link ist ein kostengünstiges, leicht zu implementierendes Kommunikationssystem, das die Verbindung zwischen komplexen Bus- oder industriellen Ethernet-Netzwerken und einfachen Sensoren beziehungsweise Aktoren in der Produktionsebene herstellt. Als Drehkreuz fungieren sogenannte IO-Link-Master-Gateway-Geräte. Sie sind die Schnittstelle zum anlagenweiten Netzwerk, während sie auf der anderen Seite mehrere Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zu einzelnen Sensorgeräten bereitstellen. Die IO-Link-Schnittstelle für Endgeräte ist einfach und macht die Unterstützung komplexer Kommunikationsprotokolle auf Sensor- beziehungsweise Aktorebene überflüssig. IO-Link unterstützt eine Vielzahl von Datentypen – einschließlich Messsignalen, Anweisungen zur Gerätekonfiguration und Informationen zu Betriebsparametern wie Temperatur.

Drehgeber für IO-Link-Implementierungen geeignet

Die Drehgeber des Herstellers eignen sich von Haus aus für IO-Link-Implementierungen. Sie sind kompakt, einfach zu installieren und garantieren selbst unter rauen Umgebungsbedingungen Zuverlässigkeit und Performance. Die neuen Singleturn-Varianten der Baureihe mit IO-Link-Interface sorgen für die präzise Positionserfassung über einen Bereich von 360° bei einer Auflösung von 14 Bit. Wahlweise können sie durch eine alternative Pin-Belegung im Stecker auch auf Inkremental-Betrieb umgestellt werden.

Drehgeber mit Messbereich bis zu einer Milliarde Umdrehungen

Die mit IO-Link konfigurierbaren Drehgeber für den Multiturn-Betrieb haben einen Messbereich von bis zu einer Milliarde Umdrehungen, wobei sie mit einer Auflösung pro Umdrehung von 16 Bit aufwarten. Wie sämtliche Multiturn-Geber der Baureihe verfügen auch die neuen IO-Link-Varianten über einen Wiegand-Sensor, der magnetisch induzierte Impulse aus Drehbewegungen für die energieautarke Versorgung der Zählelektronik nutzt.

Die Ixarc-Drehgeber mit IO-Link-Schnittstelle werden auf der SPS in Nürnberg sowie im Dezember auf der IREX in Tokio vorgestellt. Erste IO-Link-Typen werden Ende 2019 verfügbar sein. jg

Messe SPS 2019: Halle 4A, Stand 401

POSITAL-FRABA
Zeppelinstr. 2
50667 Köln
Tel.: +49 221–96213–778
E-Mail: info@fraba.com
Website: www.posital.de


Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de