Sensoren-Fusion bei TWK Genauer und unempfindlich - wirautomatisierer

Sensoren-Fusion bei TWK

Genauer und unempfindlich

TWK.jpg
Bild: TWK
Anzeige

TWK-Neigungssensoren messen nun genauer und sind unempfindlich gegen Störbeschleunigungen sowie Querneigungsauslenkungen: Der ursprüngliche Beschleunigungssensors wurde mit einem Gyroskop erweitert und die Messsignale werden zu einem korrigierten Ausgangssignal verknüpft. Beide Sensortypen basieren auf der MEMS-Technologie. Der Arbeitstemperaturbereich der Neigungssensoren liegt bei -40 bis +85° C und der Neigungswinkel bei bis zu ±100° bei einer Auflösung von 0,01° und einer Genauigkeit von ±0,2°. ge

www.twk.de

Messe Sensor+Test: Halle 1, Stand 441

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de