STW bietet Dünnschichten auf Edelstahl Für aggressive Medien - wirautomatisierer

STW bietet Dünnschichten auf Edelstahl

Für aggressive Medien

stw.jpg
Bild: STW
Anzeige

Das Baukastenprinzip der M01-Drucktransmitter ermöglicht die Druckmessung ab 1,5 bar in aggressiven Medien. Durch die Verwendung von Edelstahl-Niederdruckmesszellen kommt das Medium ausschließlich mit chemisch beständigen Stählen in Berührung. STW bietet hier als Lösung besondere Dünnschichten auf Edelstahl, die gegenüber herkömmlichen NiCr-Schichten empfindlicher auf Dehnung reagieren. Bei diesen Niederdruck-Messzellen befindet sich zwischen Medium und Funktionsschicht nur eine dünne Edelstahl-Membran, sodass kein Koppelmedium erforderlich ist. Das Messelement bietet bei einem Durchmesser von nur 8 mm eine Reproduzierbarkeit von besser als 0,1% und eine 10-fache Überdruckfestigkeit. ge

www.sensor-technik.de

Messe Sensor+Test: Halle 5, Stand 314

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de