Schlüssel zur Industrie 4.0

Digitaler Präzisions-Druckschalter mit IO-Link von SMC

Präzisions-Druckschalter
Bild: SMC
Anzeige

Erstmals stattet SMC seine digitalen Präzisions-Druckschalter der Serie ISE70/71 mit IO-Link Technologie aus. Die intelligenten Sensoren können aktuelle Druckwerte, den Status des Schaltausgangs sowie wichtige Diagnoseinformationen und Fehlerwarnungen über IO-Link an übergeordnete Feldbussysteme oder eine SPS senden. Am Schaltausgang ist die Polarität zwischen NPN und PNP frei wählbar. Eine weitere Besonderheit dieser Modelle ist ihr Display-Design: Auch die neuen ISE70/71-Präzisions-Druckschalter verfügen über das zweizeilige Display, das der Hersteller inzwischen konsequent bei allen digitalen Druckschaltern der Serien ZSE/ISE eingeführt hat. Neben dem aktuellen Druckwert können diese Displays zwei weitere Parameter in einem Teilbildschirm anzeigen. Hier können Anwender zwischen Sollwert (Grenzwert), Hysteresewert, Höchst- oder Tiefstwert sowie der Verzögerungszeit wählen. Für eine optimale Ablesbarkeit ist das Display um 45° abgewinkelt. Ein Schwenkmechanismus erlaubt eine fast vollständige Drehung von 336°. Druckmessungen sind bis zu 1,6 MPa möglich. Und das auch unter sehr rauen Bedingungen. Selbst das zeitweilige Eintauchen in Wasser überstehen die digitalen Präzision-Druckschalter der Serie ISE70/71 unbeschadet. Auf dem Weg in die Industrie 4.0 fällt der IO-Link Technologie eine zentrale Rolle zu. Sie gestattet den Durchgriff von der SPS bis in die Sensor-/Aktor-Ebene hinein. Die dynamische Parametrierung in die eine Richtung sowie der vollständige Informationsfluss in die andere schaffen die Grundlage, um dem Ziel der hochflexiblen, wirtschaftlichen Fertigung bis in kleinste Stückzahlen hinein näherzukommen. Gleichzeitig sorgt die bidirektionale Kommunikationsfähigkeit für eine stark verbesserte Anwendungskontrolle mit lückenloser, sicherer Datenerfassung. Die Fehlerrisiken der manuellen Bedienung bleiben außen vor. Nicht minder wichtig ist die hohe Wirtschaftlichkeit der IO-Link Technologie, denn sie trägt maßgeblich zur Senkung der Kosten für Inbetriebnahme und Instandhaltung bei. jke

www.smc.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de