Multisensor-CNC-Bildverarbeitungsmessgerät von Mitutoyo

Präzise non-taktile und taktile Messungen

Multisensor-CNC-Bildverarbeitungsmessgerät von Mitutoyo

MiScan_Vision_System_1.jpg
Das Miscan-Vision-System kombiniert die Funktion eines Bildverarbeitungsmessgeräts mit der Vielseitigkeit und der Flexibilität eines Drei-Koordinaten-Messgeräts Bild: Mitutoyo
Anzeige
Hohe Geschwindigkeit und Genauigkeit: Mitutoyo fügt seinem Portfolio von Multisensor-CNC-Bildberarbeitungsmessgeräten mit dem Miscan-Vision-System ein neues Modell in zwei Varianten hinzu. Eine Version ist mit dem scannenden Messkopf MPP-Nano bestückt und bietet damit eine besonders hohe Messgenauigkeit.

Der japanische Hersteller von Längenmesstechnik, Mitutoyo, bringt ein Multisensorgerät namens Miscan Vision System auf den Markt. Es ist in den Versionen Apex sowie Hyper erhältlich und kombiniert die präzise non-taktile Messung bei hohem Messdurchsatz mit dem hochgenauen taktilen Messen. Bei der Apex-Variante kommt dafür der bewährte SP25M-Scan-Messkopf zum Einsatz, während die Version Hyper mit dem neuen, hochgenauen Scan-Messkopf MPP-Nano ausgerüstet ist, der auch winzige Details und Features vermessen kann.

Eine Kombination aus Bildverarbeitungs- und Drei-Koordinaten-Messgerät

Das Miscan-Vision-System kombiniert die Funktion eines Bildverarbeitungsmessgeräts mit der Vielseitigkeit und der Flexibilität eines Drei-Koordinaten-Messgeräts, das über die Leistung des UC400-Controllers verfügt. Es ist mit einer CCD-Kamera und verschiedenen Beleuchtungsmöglichkeiten wie beispielsweise einem Koaxial- und einem LED-Ringlicht ausgestattet. Zudem umfasst die leistungsstarke und nutzerfreundliche Mcosmos-Software die neu entwickelte Visionpak-Pro-Software für Bildverarbeitungs-Messanwendungen. Sie beinhaltet viele Features und Funktionen der bewährten QVPAK-Software, darunter beispielsweise verschiedene Filter für eine zuverlässige Kantenerkennung.

Kleine bis mittleren Werkstücke

Der MPP-Nano-Messkopf bringt es auf eine Antastabweichung von nur 0,6 μm sowie eine Scanning-Antastabweichung von ebenfalls 0,6 μm. Darüber hinaus erreicht das Hyper-Modell damit eine Auflösung von 0,02 μm. Somit ist das Miscan-Vision-System in der Lage, alle Messaufgaben an kleinen bis mittleren Werkstücken auszuführen – in der Apex-Variante mit mittlerer Genauigkeit und in der Hyper-Version auch bei solchen Anwendungen, bei denen es auf besondere Präzision ankommt.

Der MPP-Nano kann dabei mit Tastern von 2 bis 9 mm Länge und mit 125 bis 500 μm Tastspitzendurchmesser bestückt werden. Mitutoyo bietet außerdem optional, neben vielem weiteren Zubehör, auch eine Betrachtungseinheit an, mit der sich die Scanmessung über einen PC-Monitor überwachen lässt. ik

www.mitutoyo.de

Weitere Informationen zu den Bildverarbeitungs-Messsystemen von Mitutoyo:
http://hier.pro/harmO

Messe Control 2018: Halle 7, Stand 7500

Anzeige

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 12
Ausgabe
12.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de