Startseite » MESSTECHNIK & SENSORIK » Mess- & Prüftechnik »

IoT-Messverstärker ermöglicht Digitalisierung

IoT-Messverstärker
Althens Lösung für Wiegezellen

Althen IoT-Messverstärker IP67-Edelstahlgehäuse
Der IoT-Messverstärker LCB ist mit einem IP67-Edelstahlgehäuse ausgestattet Bild: Althen
Anzeige

Althen Sensors & Controls, Spezialist für Messtechnik und Sensoren, hat den universellen Messverstärker LCB für Wiegezellen vorgestellt. Er wird den Industrie-4.0-Anforderungen gerecht und ist insbesondere für IoT-Bedürfnisse konzipiert.

Inhaltsverzeichnis

1. Nachträgliche Digitalisierung einer Messkette
2. Universelle Einsatzmöglichkeiten

Der Messverstärker LCB, der mit einem integrierten Analog/Digital-Wandler ausgestattet ist, steigert durch seine komplexen Fähigkeiten die Produktivität und Effizienz von Wiegesystemen erheblich.

Nachträgliche Digitalisierung einer Messkette

Der Messverstärker LCB wandelt das analoge Mess-Signal (mV/V) eines DMS-Sensors in ein digitales um und ermöglich so die nachträgliche Digitalisierung einer Messkette – ohne Austausch der bereits vorhandenen Wiegezelle. Dazu ist er kompatibel mit jeder Art von DMS-Sensor, mit dem er direkt verbunden wird. Für bestimmte Fälle können Adapter verwendet werden. Zur Einbindung in die Systemumgebung mit SPS arbeitet der Messverstärker mit vielerlei Feldbussen zusammen, deren Zahl ständig erweitert wird. Momentan unterstützt werden Modbus TCP, Ethernet TCP/IP, Ethernet/IP, Ethercat, Powerlink, Sercos III und Profinet IO. Versionen für IO-Link, Canopen, CC-Link, CC-Link IE, Profibus DP sind in Vorbereitung.

Universelle Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzgebiete für den Messverstärker sind nahezu unbegrenzt in unterschiedlichsten Industriebereichen, denn der LCB ist mit einem IP67-Edelstahlgehäuse ausgestattet, durch das er auch in sehr rauer Umgebung eingesetzt werden kann. Die Verwendungsmöglichkeiten reichen daher von der Lebensmittel- und Getränkeindustrie über Pharma und Chemie bis zur Stahlindustrie, Schüttgutindustrie oder etwa für den Einsatz im Transportwesen wie der Bahnindustrie. Die Installation des Messverstärkers ist denkbar unkompliziert und geht sehr schnell vonstatten. Über die mitgelieferte PC-Software wird er via Micro-USB-Schnittstelle konfiguriert. Damit können auch die Ein/Ausgänge eingestellt sowie die Kalibrierung Datenspeicherung vorgenommen werden. ge

Althen GmbH Mess- und Sensortechnik
Dieselstraße 2
65779 Kelkheim
Tel.: +49 6195 70060
E-Mail: info@althen.de
Website: www.althen.de

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de