Stemmer Imaging entwickelt Transport Layer

Erweiterte Einsatzmöglichkeiten durch GenICam-Kompatibilität

GenICam-Kompatibilität
Bild: Stemmer Imaging
Anzeige

Für die Stereokameras und Tiefenmodule der innovativen Intel Realsense-400-Serie hat Stemmer Imaging einen GenICam Transport Layer (GenTL) entwickelt, der die Serie mit GenICam-Kompatibilität versorgt. Dies kann die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie in Bildverarbeitungssystemen entscheidend erweitern, da damit die weitere Verarbeitung und Analyse über alle GenTL-kompatiblen Softwarepakete möglich ist. Der GenICam-Standard bildet die Grundlage für eine einfache Plug-and-Play-Integration von Kameras und Geräten in Bildverarbeitungssysteme. Und der Realsense Transport Layer stellt die Verbindung zwischen dem Realsense-SDK sowie der GenICam her. Dabei wird für die Kamera eine Nodemap erstellt, mit der das Erkennen, die Steuerung des Gerätes sowie die Bilderfassung ermöglicht wird. Die technischen Merkmale von Realsense-Kameras können somit auf die gleiche Weise automatisch an das zugehörige System weitergegeben werden wie bei GigE-Vision-Kameras und USB3Vision-Kameras. ik

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de