Anwenderfreundlich wie nie

Software „Festo Automation Suite“ für schnelle Inbetriebnahme

Anzeige

Drei Funktionen – eine Software: Die PC-basierte Software Festo Automation Suite vereint Parametrierung, Programmierung und Wartung elektrischer Automatisierungskomponenten der Festo Vertrieb GmbH & Co. KG in einem Programm. In nur wenigen intuitiven Schritten ermöglicht sie die Inbetriebnahme des gesamten Antriebspakets von der Mechanik bis hin zur Steuerung.

Inhaltsverzeichnis

1. Durchgängige Connectivity
2. In nur fünf Schritten zum betriebsbereiten Antriebssystem
3. Aufbruch in die Digitalisierung

Die kostenlose Festo Automation Suite ist die zentrale Software innerhalb der sich ständig erweiternden Festo Automation Platform, die mit zahlreichen neuen Produkten und Lösungen von der Mechanik bis in die Cloud auf den Automatisierungsmarkt kommt. Mit der Software gelingen die Parametrierung von Servoantriebsreglern sowie die Einbindung in das Steuerungsprogramm in Windeseile.

Durchgängige Connectivity

Die Festo Automation Suite ist ein wichtiger Baustein der Philosophie des Herstellers zur Connectivity, der durchgängigen Verbindbarkeit vom Werkstück bis in die Cloud – von mechanischen Verbindungen über elektrische Schnittstellen zur Inbetriebnahme sowie Steuerungsprogrammierung. Damit erleichtert Festo die Arbeit jedes Maschinenbauers und Automatisierers, um Mechanik, elektrische Antriebstechnik sowie die Steuerungsebene mit all ihren Schnittstellen in Hard- und Software zu verbinden.

Die Grundfunktionalitäten aller Komponenten von Festo sind bereits vorab integriert. Durch Plug-ins und Erweiterungen, die Anwender aus dem Programm heraus installieren können, lässt sich die Software individuell auslegen. Einfach Gerätetyp oder Teilenummer eingeben und die Software findet und installiert das passende Plug-in.

Gerätebeschreibungsdaten, Handbücher und Applikationsbeschreibungen lädt der Anwender bequem direkt aus der Software herunter – ohne jedes Mal den Web-Browser öffnen zu müssen. Das durchgängige Bedienkonzept erlaubt die reibungslose Inbetriebnahme unterschiedlicher Geräte. Diese fügt der Anwender einfach per Drag and Drop dem Projekt zu und verbindet es miteinander.

In nur fünf Schritten zum betriebsbereiten Antriebssystem

Mit dem Plug-in des Servoantriebsreglers CMMT-AS konfiguriert und parametriert der Inbetriebnehmer problemlos, denn der integrierte Erstinbetriebnahme-Assistent führt in nur fünf Schritten sicher und bequem zum voll lauffähigen Antriebssystem.

In Kombination mit dem Automatisierungssystem CPX-E ist einbinden in die Steuerung einfach und schnell: Waren früher 100 Mausklicks und Tastaturaktionen notwendig, genügen jetzt lediglich zwei. Die Software bindet alle erforderlichen Treiberbausteine automatisch ins Anwenderprogramm ein und berechnet alle wichtigen Parameter im Hintergrund. Dabei nutzt der Anwender die optionale CODESYS-Erweiterung für die weiterführende Programmierung von Motion Control und Robotik-Funktionen.

Aufbruch in die Digitalisierung

Mit der Festo Automation Suite treibt Festo die Digitalisierung voran und unterstützt seine Kunden beim Eintritt ins Zeitalter der Industrie 4.0. Der Automatisierungsexperte verschmilzt sein umfassendes Know-how aus industriellen Anwendungen mit aktuellen Entwicklungen der Informationstechnik, um Online-Anwendungen für die industrielle Praxis in der Automatisierung zu realisieren. In der digitalen Kommunikation begleitet Festo seine Kunden durch deren Digital Customer Journey. Diese digitale Reise führt den Kunden sicher und allumfassend durch das Leistungsportfolio von Festo: von der Informationsbeschaffung und Konfiguration über die Bestellung und Lieferung bis hin zu Inbetriebnahme und Instandhaltung oder auch zum technischen Bildungsangebot der Festo Didactic. jke

Festo Vertrieb GmbH & Co. KG
Festo Campus 1
73734 Esslingen
Tel.: +49 711 347-1111
Fax: +49 711 347-2628
Website: www.festo.com


Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de