SPS IPC Drives 2017 aktuell: Transpondercodierte Sicherheitsschalter

CTP von Euchner mit neuem Betätiger

017-17-CTP.jpg
Bild: Euchner
Anzeige

Das Einsatzfeld der transpondercodierten Sicherheitsschalter CTP wird erweitert: In Kombination mit einem neuen Betätiger können zukünftig auch Schutzeinrichtungen, bei denen Zuhaltekräfte von bis zu 3900 N gefordert sind, zuverlässig abgesichert werden. Ein Einsatz des Betätigers ist bei allen vorhandenen CTP-Varianten möglich und kann jederzeit ohne konstruktive Anpassungen erfolgen. Der im Betätiger integrierte Unikat Transponder ermöglicht dabei ein Höchstmaß an Manipulationsschutz. Abhängig von den Anforderungen der abzusichernden Stelle steht der Sicherheitsschalter der Baureihe CTP von Euchner in unterschiedlichen Ausführungen – beispielsweise für den Anschluss an ein AS-Interface, eine Reihenschaltung oder für ATEX-Applikationen – zur Verfügung. Sie erreichen Kategorie 4 / PL e und erfüllen alle Anforderungen der EN ISO 14119. Charakteristisch für alle CTP ist eine schmale Bauform sowie das robuste Kunststoffgehäuse mit Metallkopf. Die hohen Schutzarten IP67 und IP69k ermöglichen es außerdem, dass der transpondercodierte Sicherheitsschalter in nahezu jedem industriellen Umfeld eingesetzt werden kann. ik

www.euchner.de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de