Startseite » Mess- & Prüftechnik »

Endress+Hauser nach ISO 27001 und nach IEC 62443–4–1 zertifiziert

Sicherheit von Produkten und Produktion
Endress+Hauser nach ISO 27001 und nach IEC 62443-4-1 zertifiziert

Anzeige

Die Investitionen von Endress + Hauser in Produkte und Produktion tragen Früchte: Die jüngst an das Unternehmen verliehenen Zertifikate zeigen, dass der Lebenszyklus für eine sichere Produktentwicklung die hohen Anforderungen des internationalen Industriestandards IEC 62443-4-1 für Cybersicherheit erfüllen. Darüber hinaus erhielt das Unternehmen Anfang des Jahres auch die international anerkannte ISO 27001-Zertifizierung.

Höchste Industrienorm für Cybersecurity erfüllt

Um die Produktionsanlagen der Kunden bestmöglich zu schützen, legt das Schweizer Unternehmen bereits im Planungs- und Entwicklungsprozess seiner Produkte und Dienstleistungen die Grundlagen für einen sicheren Betrieb. Dass dieser Produktentwicklungsprozess, sowie der Lebenszyklus der Produkte den internationalen Standards entsprechen, hat der TÜV Rheinland im März 2021 mit der Zertifizierung nach der Norm IEC 62443-4-1 bestätigt.

Exkurs: Voraussetzungen für die Zertifizierung nach IEC 62443-4-1

Wenn Unternehmen ihre Prozesse an der IEC 62443-4-1 ausrichten, wird unter anderem sichergestellt, dass Produkte von Beginn an unter Beachtung aller Sicherheitsanforderungen entwickelt werden und auch zugelieferte Komponenten kein Risiko darstellen. Hinzu kommen Code-Analysen und -Reviews sowie Penetrationstest und die Bereitstellung von Sicherheitsupdates. Insgesamt wird in acht verschiedenen Bereichen definiert, wie ein sicherer Entwicklungsprozess für Produkte aussehen sollte:

  • Security Management
  • Spezifikation von Security-Anforderungen
  • Secure Design Guidelines
  • Sichere Implementierung
  • Verifikation und Validierung der Sicherheitseigenschaften
  • Schwachstellenmanagement
  • Erstellen und Veröffentlichen von Security-Updates
  • Security Produkt Dokumentation

Zertifizierung nach ISO 27001

Bereits vor drei Jahren hat Endress+Hauser als erstes Industrieunternehmen die StarAudit-Zertifizierung erhalten. Mit dieser wurde bestätigt, dass der Betrieb webbasierter Dienstleistungen speziell definierten Standards entspricht. Die international anerkannte ISO-Zertifizierung 27001 erfordert darüber hinaus eine holistische Herangehensweise und stellt sicher, dass nicht nur einzelne Anwendungen betrachtet werden, sondern alle betreffenden Aktivitäten von Endress+Hauser Digital Solutions. Hierzu hat das Unternehmen ein umfassendes Information Security Management System eingerichtet. In diesem Zuge konnte auch die Endress+Hauser Cloud Lösung Netilion die Zertifizierung nach ISO 27017 erreichen. Diese bestätigt, dass das IIoT Ökosystem alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Cloud-Dienste erfüllt.

Die internationale Norm ISO 27001 bietet einen strukturierten Ansatz, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der produzierten und verarbeiteten Informationen in Organisationen und Unternehmen zu schützen. Auf ihrer Grundlage hat das Schweizer Unternehmen ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) eingerichtet und Abläufe umgesetzt, die den Schutz von Informationen, Daten und Systemen aller Art gewährleisten und fortlaufend weiter optimieren. (eve)

Kontakt:
Endress+Hauser Group Services AG
Kägenstrasse 2
CH-4153 Reinach BL
Telefon: +41 61 715 7700
Fax: +41 61 715 2888
E-Mail: info@endress.com
www.endress.com

Anzeige
Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de