Startseite » M2M-Kommunikation/HMI »

Maschinenvisualisierung von Lenze bietet intuitive Bedienoberflächen

M2M-Kommunikation
Maschinenvisualisierung von Lenze bietet intuitive Bedienoberflächen

Lenze_M2M-Webvisualisierung.jpg
Der Easy UI Designer enthält vorgefertigte Bedienelemente sowie Vorlagen für komplette Seiten. Bild: Lenze SE
Anzeige

Die webbasierte Lösung für Maschinenvisualisierung von Lenze vereint die Anforderungen von Anwendern und OEMs. Die Nutzer erwarten die gleiche intuitive Nutzerführung und Features wie Gestensteuerung, Multi-Touch-Funktionalität und Mehrsprachigkeit, die sie aus ihrem privaten Bereich kennen. Für Anlagenbetreiber ist zudem die Zukunftssicherheit ihrer Investitionen wichtig.

Der Easy UI Designer ist eine Anwendung für Windows-Rechner, die vorgefertigte Bedienelemente (“Controls“) sowie Vorlagen für komplette Seiten enthält. Die Bedienelemente sind in verschiedenen Designs nutzbar, können per Drag&Drop in die Visualisierung eingefügt und dort mit SPS-Variablen verknüpft werden. Der OEM braucht also keine speziell ausgebildeten Web-Entwickler, um die Oberfläche zu entwickeln.

Darüber hinaus ist die Fast UI Runtime auf einem Lenze-Controller erforderlich. Derzeit können die Modelle c520 und c550 zu diesem Zweck eingesetzt werden. Sie liefern die nötige Arbeitsleistung, um neben der SPS-Steuerung die Kommunikation der Visualisierungsdaten an den Client zu meistern. Die Palette der geeigneten Controller wird noch erweitert.

Responsive Design ermöglicht den Einsatz von Smartphones und Tablets

Völlig frei ist der OEM bei Größe, Auflösung und Ausrichtung des Displays. Die Web-Visualisierung kann im Responsive Design projektiert werden, das sich dem jeweiligen Bildschirm anpasst. So ist ein flexibler Einsatz mobiler Endgeräte wie Tablets oder Smartphones möglich.

Der Easy UI Designer bringt bereits eine Reihe von Vorlagen mit, beispielsweise für die Benutzerverwaltung, das Alarmsystem oder auch die Rezeptverwaltung. Mit eigenem Logo, der zugehörigen Farbgebung sowie spezifischen Elementen in der Kopf- und Fußleiste der Oberfläche lässt sich die Maschinenvisualisierung einfach individualisieren. (ks)

Kontakt:
Lenze SE
Hans-Lenze-Straße 1
31855 Aerzen
Tel.: +49 5154 82-0
Mail: sales.de@lenze.com
Website: www.lenze.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de