Interfacetechnik

Yamaichi baut Rundsteckverbinder-Serie weiter aus

Bild: Yamaichi
Anzeige
Yamaichi Electronics baut die Push-Pull-Rundsteckverbinder des Typs Y-Circ P weiter aus. So wird nun neben der B-Serie auch die S-Serie mit hermaphroditischen Isolatoren angeboten. Das hermaphroditische Steckgesicht bedeutet, dass der Isolator geteilt ist und somit in Stecker und Buchse Male- und Female-Kontakte verbaut sind. Das ermöglicht ein einfaches und sicheres Stecken. Ebenso wie bei der B-Serie lässt sich die Assemblierung durch die identischen Halbschalen leicht und fehlerfrei durchführen. Zusätzlich besitzen alle Steckverbinder der S-Serie ebenfalls eine Markierung in Form eines blauen Punktes, der das Stecken und Finden der Kodierung erleichtert. Die S-Serie ist wie die B-Serie in IP50-Schutzklasse ausgeführt. mc

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de