Flexibilität in der Fabrikautomatisierung

Belden erweitert das Lion-Power-IO-Link-System

Lion-Power-IO-Link-System
Bild: Belden
Anzeige

Das Lion-Power-IO-Link-System von Lumberg Automation wurde erweitert, damit produzierende Unternehmen die schnell wachsenden Konnektivitätsanforderungen von Industrie 4.0 durch eine vereinfachte Geräteautomatisierung erfüllen können. Die Geräte der Lion-Power-Familie unterstützen standardisierte Protokolle und bieten benutzerfreundliche Integrations- und Konfigurationstools, die keine speziellen Programmierkenntnisse erfordern. Außerdem ermöglicht das Lion-Power-IO-Link-System eine vorausschauende Wartung, da Diagnosedaten von intelligenten IO-Link-Sensoren und -Antrieben übertragen werden, bevor eine Anlage ausfällt. Zu den Erweiterungen des LioN-Power IO-Link-Systems gehören zwei IO-Link-E/A-Hubs mit 10 digitalen Eingängen und 6 digitalen Ausgängen (10DI 6DO) bzw. 16 universell einsetzbaren digitalen Ein- und Ausgängen (16DIO), wodurch IO-Link-Geräte, IO-Link-Master und E/A-Hubs jetzt leicht angeschlossen werden können, um pro System bis zu 132 E/A-Signale zu verarbeiten. Dies ermöglicht einen effektiven Weg, um von passiven Systemen auf aktive umzusteigen oder zahlreiche digitale Signale in verteilten Prozessen zu erfassen. Darüber hinaus lassen sich IO-Link-Geräte mit dem IO-Link Device Tool von TMG und dem Concept Tool von TE reibungslos mühelos integrieren und konfigurieren. ge

www.lumberg-automation.com/de

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de