Messen direkt an der Einspeisung

Hochstrom-Durchgangsklemmen mit Stromwandler von Wago

Hochstrom-Durchgangsklemmen
Bild: Wago
Anzeige

Wago hat sein Programm an Hochstrom-Durchgangsklemmen mit einem Stromwandler mit Spannungsabgriff für die Durchgangsklemme 185 mm² erweitert. Neben den bereits verfügbaren Varianten 50 mm² und 95 mm² steht jetzt auch ein Stromwandler mit Spannungsabgriff für die Durchgangsklemme 185 mm² zur Verfügung. Mit der gleichen Baubreite wie die Hochstrom-Reihenklemme lässt sich so auf kleinstem Raum eine zuverlässige Energiemessung realisieren. Da der Stromwandler dieselbe Breite wie die Hochstrom-Durchgangsklemme hat, benötigt er im Schaltschrank kaum zusätzlichen Platz. Die Montage ist einfach und sehr schnell erledigt, denn er wird im Brückerschacht direkt auf die Klemme gesteckt. Der integrierte Stromwandler arbeitet mit einem Übersetzungsverhältnis von 350 A/1 A und erfüllt die Genauigkeitsklasse 0,5 gemäß DIN EN 61869-2. Im redundant ausgeführten Spannungspfad ist eine Sicherung mit Melder zum Schutz der angeschlossenen Messgeräte integriert. Bei den Stromausgängen sind Anschlüsse für Wandlerkurzschluss und Sternpunktbrückung vorgesehen. Zusätzliche Anschlussklemmenblöcke sind daher nicht nötig. ge

www.wago.com

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance
Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts


Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos


Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de