Gehäuse/Komponenten

HEW-Kabel entwickelt neues PTFE für Aderisolationen

HEW_Image_2017-0217_SPS-Drives.jpg
Bild: HEW-Kabel
Anzeige

Zu der Vielfalt an Neuheiten, die der Spezialkabelhersteller HEW-Kabel auf der SPS IPC Drives 2017 vorstellt, gehört ein modifiziertes PTFE (Polytetrafluorethylen) für ultradünne und zugleich hoch beanspruchbare Aderisolationen. Das neue, modifizierte PTFE kombiniert gute Gebrauchseigenschaften mit zuverlässiger Verarbeitbarkeit auch bei geringen Abmessungen. Seine mechanische Festigkeit und seine elektrische Isolierfestigkeit übertreffen die des herkömmlichen PTFE bei gleich breitem Einsatztemperaturbereich (+260 °C bis –190 °C), gleich hoher Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit sowie unverändert guten Hochfrequenzeigenschaften. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen weitere Spezialkabel und Leitungen für eine Vielzahl industrieller Marktsegmente, von der Automobilindustrie über die Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Robotik, Mess- und Regeltechnik und Sensorik bis zur Öl- und Gasindustrie. eve

SPS IPC Drives: Halle 2, Stand 339

www.hew-kabel.com

Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de