Startseite » Industrial Ethernet »

Technologieerweiterung Ethercat G für datenintensive Anwendungen

Nächster Performance-Level mit 1 GBit/s
Ethercat für datenintensive Anwendungen

ethercat-g-beckhoff.jpg
Bild: Beckhoff
Anzeige

Mit der Technologieerweiterung Ethercat G ist der nächste Performance-Level erreicht, der für besonders datenintensive Anwendungen auf GBit-Ethernet geeignet ist. Dabei ist die Kompatibilität zum 100 MBit/s nutzenden Standard-Ethercat ebenso gewährleistet wie die gewohnt einfache Handhabung. In Verbindung mit dem Branch-Controller-Konzept ist zudem der effiziente Betrieb paralleler Netzwerksegmente möglich. Ethercat G nutzt die 1-GBit/s-Übertragungsrate des Standard-Ethernet; die als Technologiestudie vorgestellte Variante  Ethercat G10 sogar die 10-Gbit/s-Übertragungsrate.

Die erhebliche Steigerung der Übertragungsrate gegenüber 100-MBit/s-Basis wirkt sich wesentlich auf den erreichbaren Datendurchsatz aus. Unter Berücksichtigung des limitierenden Einflusses der Durchlaufverzögerungszeiten durch die Teilnehmer und mithilfe des neu eingeführten Branch-Konzepts ermöglicht Ethercat G je nach Applikation einen Performancezuwachs um den Faktor 2 bis 7. Die Konformität zum Ethernet-Standard IEEE 802.3 ist ebenfalls gewährleistet. Beide Varianten können in einem gemischten Netzwerk betrieben werden, der parallele Betrieb einzelner Segmente ist ebenfalls möglich. ge

www.beckhoff.de

Anzeige
Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de