Startseite » Industrial Ethernet »

System-on-Module (SoM) von Hilscher kombiniert drei Funktionen

Drei Funktionen, ein Design
System-on-Module (SoM) von Hilscher kombiniert in einem Design

system-on-module-netdimm-4000-hilscher.jpg
System-on-Module (SoM) kombiniert Linux Applikationen, Real-Time Ethernet und IoT Kommunikation Bild: Hilscher
Anzeige

Das System-on-Module (SoM) von Hilscher kombiniert Linux Applikationen, Real-Time Ethernet und IoT Kommunikation in einem Design. Es ist eines der ersten erhältlichen SoM mit 2 x Gigabit Ethernet und bis zu 4 Kommunikationskanälen für Real-Time Ethernet und Feldbus als Master oder Slave.

Als Ready-To-Use netX4000 Design trennt das netDIMM strikt die Applikations- von den Kommunikationsaufgaben. So verfügt das netDIMM 4000 über eine Dual-Core ARM Cortex-A9 für die Kundenapplikation und einen ARM Cortex-R7 für anspruchsvolle Kommunikationsaufgaben. Für die Applikation stellt der Hersteller auf GitHub ein kostenloses Linux Board Support Package (BSP) bereit.

Für den Kommunikationsteil bietet das Unternehmen mit 1, 2 oder 3 Kommunikationskanälen eine skalierbare Lösung hinsichtlich Funktionalität und Flexibilität. Die Software-Stacks sind vollständig getestet und als ladbare Firmware (LFW) zertifiziert. eve

www.hilscher.com

Automatisierungstreff Böblingen 2019

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de