Startseite » Industrial Ethernet »

Halbleiterrelais von Gefran kommt mit digitalem IO-Link-Protokoll

Industrial Ethernet
Halbleiterrelais von Gefran kommt mit digitalem IO-Link-Protokoll

Gefran_Halbleiterrelais_IO-Link.jpg
Das einphasige Halbleiterrelais GRP-H von Gefran kommt mit digitalem IO-Link-Protokoll. Bild: Gefran

Das neue GRP-H von Gefran ist ein einphasiges Halbleiterrelais mit digitalem IO-Link-Protokoll. Die Serie GRP-H ist eine Weiterentwicklung der Serie GRS-H, die zur GR-Plattform der Solid State Relais (SSRs) gehört. Das SSR bietet neben erweiterten Funktionen bei der Überwachung elektrischer Widerstände auch hochentwickelte diagnostische Tools für die Früherkennung von Teillastunterbrechungen. Das Halbleiterrelais zeichnet sich durch ein robustes, ultrakompaktes Design, eine hohe Modularität sowie einen Strombereich von 15…120 A aus.

Das IO-Link-Protokoll ermöglicht die Integration der GRP-H-Halbleiterrelais in Automatisierungsumgebungen sowie einen umfangreichen Datenaustausch von Betriebsstunden oder Strom- beziehungsweise Temperaturspitzen. Damit eignen sich die Solid-State-Relais ideal für die vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) und eine einfache, fehlersichere Verdrahtung. Die Lastüberwachung erfasst zudem Teillastunterbrechungen mit einer Auflösung von bis zu 1/8 der Gesamtlast. Diese Empfindlichkeit ist insbesondere in der Verpackungstechnik von großer Relevanz, da Temperaturen dort eine große Rolle spielen.

Soft-Start-Funktion schont Heizelemente

Für lineare und nicht-lineare Ohmsche Widerstände konzipiert, beherrschen die Halbleiterrelais alle Betriebsarten: Nulldurchgang, Impulsgruppenbetrieb, Halbwellen und Phasenanschnitt. Ein weiteres charakteristisches Merkmal dieser Relais-Serie ist die Soft-Start-Funktion für Heizelemente, die in der Vorheizphase sehr empfindlich reagieren, wie etwa Infrarot-Lampen.

Schnell und einfach konfigurierbar

Die neue Relais-Serie ist mithilfe der NFC App (Android + iOS) schnell und einfach konfigurierbar – sogar im Feld. Darüber hinaus vereinfacht die App auch mögliche Wartungseinsätze, denn sie kann die Konfiguration der Relais auslesen und die Daten automatisch an die Service-Abteilung senden. Neue Konfigurationen können dann einfach über die App auf die Relais aufgespielt werden – kabellos und ohne PC. Ein und dieselbe Konfiguration lässt sich auf diese Weise fehlerfrei auf viele verschiedene Relais übertragen. (ks)

Kontakt:
Gefran Deutschland GmbH
Philipp-Reis-Straße 9a
63500 Seligenstadt
Tel.: +49 6182 809-0
Mail: info@gefran.com
Website: www.gefran.com



Hier finden Sie mehr über:
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de