Startseite » Industrial Ethernet »

Ethernet-APL: R. Stahl und Softing bündeln ihre Kompetenzen

2-Draht-Ethernet für die Prozessautomatisierung
Ethernet-APL: R. Stahl und Softing bündeln ihre Kompetenzen

Thomas_Rummel,_Senior_Vice_President_Engineering_&_Product_Management,_Softing
Thomas Rummel, Senior Vice President Engineering & Product Management der Softing Industrial Automation GmbH. Bild: Softing
Anzeige

Die Softing Industrial Automation GmbH wird Technologiepartner der R. Stahl Schaltgeräte GmbH für die Weiterentwicklung und den Ausbau der Ethernet-APL Technologie.

Das neue 2-Draht-Ethernet für die Prozessautomatisierung Ethernet-Advanced Physical Layer (Ethernet-APL) ist die Schlüsseltechnologie für die durchgängige Digitalisierung von Prozessanlagen bis in die Feldebene, einschließlich des Einsatzes in explosionsgefährdeten Bereichen.

Im Ethernet-APL-Projekt zur Entwicklung von Grundlagen und Spezifikationen für ein Ethernet im Feld, kooperieren seit 2018 neben dem Explosionsschutzexperten R. Stahl weitere 11 führende Hersteller der Prozessindustrie sowie die vier namhaften Organisationen für die Prozessautomatisierung FieldComm Group, ODVA, OPC Foundation und Profibus and Profinet International (PI).

Ethernet-APL Power Switches und Field Switches

R. Stahl und Softing Industrial werden in Kürze Produkte und Lösungen in Form von Ethernet-APL Power Switches und Field Switches vorstellen, zur Installation in der Zone 1 und 2 mit eigensicheren 2-WISE (2-Wire Intrinsically Safe Ethernet) Feldgeräteanschlüssen für die Zone 0. Softing Industrial bringt seine Intellectual Property im Bereich der industriellen Ethernet Switches und in den Technologien der beteiligten Organisationen Hart-IP, EtherNet/IP, OPC UA, und Profinet in die Partnerschaft ein.

Softing: Mehr Performance bei Cloud-Anwendungen

Softing ist ein anerkannter Spezialist für die industrielle Kommunikation mit Feldbussen und Industrial-Ethernet-Protokollen, für den standardisierten Datenaustausch sowie die Integration und die Konfiguration von Geräten und Netzen.

Technologiepartnerschaft wird die Entwicklung vorantreiben

Laut André Fritsch Senior Product Manager Remote I/O & Fieldbus bei R. Stahl „wird die Technologiepartnerschaft mit Softing die Entwicklung von Ethernet-APL-Lösungen sowohl im Explosionsschutz als auch bei der Kommunikationstechnik vorantreiben.“

Remote I/O-System IS1+ von R. Stahl

Thomas Rummel, Senior Vice President Engineering & Product Management bei Softing sagt: „Wir kennen R. Stahl seit langem als erfahrenen und zuverlässigen Geschäftspartner. Softings Kompetenz im Bereich der industriellen Ethernet Switches zusammen mit R. Stahl‘s Expertise im Bereich Explosionsschutz garantieren, dass diese beiden wichtigen Anforderungen an Ethernet-APL perfekt erfüllt werden.“ (bec)

Kontakt:
Softing Industrial Automation GmbH
Richard-Reitzner-Allee 6
85540 Haar
Tel.: +49 89 45656–0
E-Mail: info.automation@softing.com
Website: www.softing.com

R. Stahl AG
Am Bahnhof 30
74638 Waldenburg
Tel.: +49 7942 943–0
E-Mail: info@r-stahl.com
Website: www.r-stahl.com

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de