Startseite » Identifikation/RFID »

Das können die Industriekameras mit integriertem Kühlkanal von Baumer

Identifikation
Das können die Industriekameras mit integriertem Kühlkanal von Baumer

Baumer-CX.XC-Kameras.jpg
In warmen Umgebungen oder bei Messaufgaben im µm-Bereich liefern die CX.XC-Kameras integriertem Kühlkanal präzise Bilder. Bild: Baumer

Zur präzisen Bilderfassung oder für Aufnahmen in sehr warmen Umgebungen bietet Baumer Industriekameras mit direkt im Gehäuse integriertem Kühlkanal. Über diesen können die neuen CX.XC-Modelle mit Druckluft im Bereich von 2 bis 3 bar oder mit Flüssigkeiten bis 6 bar gekühlt werden. Damit eignen sie sich ideal für Inspektionen mit höheren Umgebungsbedingungen wie z.B. in der Nähe von Öfen bei der Glasproduktion. Dank effektiver Wärmeabfuhr nah am Sensor und Objektiv liefern die CX.XC-Kameras Bilder mit sehr geringem Rauschen und wenig Defektpixeln bei gleichzeitig hoher Dynamik. So können ohne thermische Beeinflussung des Objektivs oder der Bildeigenschaften hochpräzise Messaufgaben wie die Kontrolle von Silizium-Wafern im µm-Bereich umgesetzt werden. Auf zusätzliche Kühlkomponenten kann dank der neuen Kameras komplett verzichtet werden – das spart Zeit und Kosten bei der Systemintegration. Die Serienproduktion der CX-Serie mit integriertem Kühlkanal startet mit 5-Megapixel-Modellen mit Sony-Pregius-Sensor im 4. Quartal 2021.

Zukunftsorientierte Anwendungen realisieren

Die Baumer CX-Kameraserie umfasst über 130 Modellen für branchenübergreifende Standardapplikation industrieller Bildverarbeitung. Die Standardvarianten im 29×29 mm Format bieten einen großen Funktionsumfang sowie moderne Sony Pregius, Pregius S, Starvis und Polarsens sowie On Semiconductor Python CMOS-Sensoren, um Anwendungen zukunftsorientiert zu realisieren. Modelle mit standardkonformer GigE Vision oder USB3 Vision Schnittstelle, mit Precision Time Protocol (PTP) zur präzisen Zeitsynchronisation in Ethernet-Netzwerken, mit Polarisationssensor zur kompletten Erfassung des linearen Polarisationszustandes von Oberflächen sowie mit Global, Rolling oder Global Reset Shutter ermöglichen vielfältige Applikationslösungen. Die CX-Kameras überzeugen mit sehr guter Bildqualität und hohen Bildraten – bei Verwendung einer ROI (Region of Interest) sogar mit weit über 1000 Bilder/s. Eine einfache Kameraintegration bei wechselnden Lichtverhältnissen wird dank Auto Features für Exposure, Gain, White Balance und Color Transformation sichergestellt. (kf)

Kontakt:
Baumer GmbH
Pfingstweide 28
61169 Friedberg
Tel.: +49 6031 6007 0

Mail: sales.de@baumer.com
www.baumer.com

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de