Startseite » Gehäuse/Komponenten »

M12-Kabelbaugruppen von TE Connectivity

M12-Kabelbaugruppen für IIoT
TE Connectivity erweitert sein Produktportfolio

M12-Kabelbaugruppen TE Connectivity Industrial Ethernet-Verbindungen
TE erweitert Produktportfolio um M12-Kabelbaugruppen für Industrial Ethernet-Verbindungen Bild: TE Connectivity
Anzeige

TE Connectivity (TE) hat M12-Kabelbaugruppen für die Datenübertragung mit Ethernet-Protokollen vorgestellt, die das Spektrum der industriellen Ethernet- und Feldbuslösungen des Unternehmens erweitern. Damit bietet TE komplette Lösungen für M8/M12-Kabelbaugruppen für die Ethernet-Kommunikation in der Industrie aus einer Hand. IIoT basiert auf der Fähigkeit, große Datenmengen zu erfassen, zu übertragen und zu verarbeiten, wobei die Kommunikation sowohl zwischen den Geräten und über die Netzwerke als auch zwischen den funktionalen Schichten mehrerer Fertigungsbetriebe, Versorgungsunternehmen und Konsumenten erfolgt. Dabei spielen M12-Kabelbaugruppen eine wichtige Rolle. TE hat damit das ohnehin umfassendes Angebot an Verbindungslösungen für Feldbusse wie Profibus, Devicenet, Canopen und CC-Link um Lösungen für industrielle Ethernet-Protokolle wie Profinet, Ethercat, Ethernet/IP und Sercos III erweitert. Anwender der neuen Industrial Ethernet M12-Kabelbaugruppen von TE können aus einer Vielzahl von Eigenschaften auswählen, um ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Verschiedene Werkstoffe zur Auswahl

Die Ummantelung besteht beispielsweise aus PUR, halogenfreiem und flammwidrigen thermoplastischem Polyurethan (TPU) oder anderen FRNC-Materialien (Flame Retardant Non Corrosive). Je nach Material widerstehen die Kabelbaugruppen bis zu 1 Mio. Biegezyklen sowie Maschinenölen, Abrieb und UV-Strahlung. Ein kompaktes Metallgehäuse mit Crimpflansch/Crimphülse bietet eine 360-°-Abschirmung gegen EMI/RFI-Interferenzen. Die Sechskant-Crimpung der Hülsen sorgt für eine vibrations- und torsionsfeste Kabelzugentlastung gemäß IEC 61373 (Kategorie 1, Klasse B) sowie einen sicheren Schirmanschluss. Cat 5e-Kabel unterstützen Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s, um die Netzwerkanforderungen vor Ort und auf den Ebenen des Überwachungsmanagements zu erfüllen. Die neuen Baugruppen sind mit verschiedenen Standardkabellängen von 0,5 m bis 30 m erhältlich. ge

TE Connectivity Germany GmbH
Pfnorstr. 1
64293 Darmstadt
Tel.: +49 6151 6070
Website: www.te.com

Ebenfalls interessant

TE Connectivity bietet M8/M12-Kabelbaugruppen

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de