Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Murrelektronik: Für schnelle Power an der Maschine

Gehäuse/Komponenten
So sorgen Steckverbinder von Murrelektronik für Power an der Maschine

Murrelektronik_Steckverbinder.jpg
Die wasser- und staubdichten Steckverbinder versorgen Maschinen und Anlagen mit Energie. Bild: Murrelektronik

Die Steckverbinder der MQ15-Serie von Murrelektronik lassen sich durch den werkzeuglosen Schnellanschluss einfach installieren. Eine ¼-Drehung genügt zum sicheren Einrasten und der Steckverbinder ist nach IP67 dicht. Die Montagezeit bei Neuinstallation, Service und Wartung verkürzt sich so um bis zu 80 %, so der Anbieter. Zur sicheren Montage trägt bei, dass der Verschlusszustand des Steckverbinders optisch als auch haptisch gekennzeichnet ist, zudem hilft bei der Montage ein „Klick“ als akustisches Feedback. Die PUR-Vollumspritzung gewährleistet Manipulationssicherheit sowie Knick- und Vibrationsschutz. Für weiteren Schutz sorgen eine Rastsicherung und ein Schutzschlauchanschluss am Steckverbinder.

Breites Portfolio für hohe Dauerbelastung

Das Produktprogramm umfasst umspritzte, vorkonfektionierte Steckverbinder mit hochbeständiger PUR oder kostengünstiger PVC-Leitung, passende Flanschsteckverbinder für die Motorintegration sowie selbstanschließbare Varianten. Dabei stehen eine 4– und eine 6-polige Ausführung mit Aderquerschnitten von 1,5 mm² bzw. 2,5 mm² zur Verfügung. Abgerundet wird das Produktportfolio durch die h-Verteilerlösung mit angespritzten Leitungen, mit der sich die Energieverteilung flexibel an beliebigen Stichen abführen lässt und damit die Zahl der Steckstellen reduziert werden kann.

Steckverbinder überträgt hohe Ströme auf kleinem Raum

Der MQ15 überträgt hohe Ströme auf kleinem Raum, mit dem nach eigenen Angaben besten Preis/Leitungsverhältnis auf dem Markt, dank der Verwendung von Hochleistungskunststoffen und dem Verzicht teurer Metallteile. Neben der 4-poligen Variante mit drei Powerkontakten + PE, bietet die 6-polige Variante zusätzlich zwei Signalkontakte. Letztere bietet dadurch die Möglichkeit, weitere Funktionen zu integrieren, beispielsweise Temperatur oder Bremse. Die Stromübertragungswerte bis 16 A Dauerbelastung bei einer Spannung von 600 V AC eröffnen ein weites Feld an Anwendungen. Mit den MQ15 Flanschsteckverbindern lassen sich Motoren zu einer steckbaren Lösung umrüsten. Der Flansch wird einfach in eine vorhandene M20x1,5-Gewindebohrung ins Motorgehäuse geschraubt – ohne Adapter oder mechanische Sonderlösung.

Fehlerfreie Plug-and-Play-Lösung

Mit Schutzklasse IP67 im gesteckten Zustand ist die MQ15-Serie auch im rauen Alltag industrietauglich. Die MQ15 Steckverbinder werden zu 100 % elektrisch getestet und gewährleisten somit eine einfache fehlerfreie Plug-and-Play-Lösung. Alle Varianten gibt es ab 1 Stück MOQ, unabhängig von Ausführung oder Länge. Das CE-konforme Produkt ist auch UL gelistet, daher kann es weltweit eingesetzt werden. (kf)

Kontakt:
Murrelektronik GmbH
Corporate
Falkenstraße 3
71570 Oppenweiler
Website: www.murrelektronik.de



Hier finden Sie mehr über:
Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de