Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Schlegel: Kontaktgeber bringt Befehlsgeräte in die M12-Welt

Gehäuse/Komponenten
Schlegel: Kontaktgeber bringt Befehlsgeräte in die M12-Welt

Georg_Schlegel_FRT_Connect.jpg
Kontaktgeber mit M12-Anschluss. Bild: Georg Schlegel

Die meisten Befehlsgeräte werden aktuell noch mit Schraub-, Flachsteck- oder Klemmenanschlüssen versehen. Jedoch ist diese Art der Verkabelung mit einem erhöhten Aufwand verbunden und zudem fehleranfällig. Mit einem Wechsel zum M12-Anschluss kann man diese Probleme beseitigen. Bislang ist so ein Wechsel allerdings mit dem kompletten Austausch der Baureihen verbunden, wissen die Spezialisten beim Elektronikanbieter Georg Schlegel. Der will jetzt Abhilfe schaffen mit dem neuen Kontaktgeber FRT Connect. Mit ihm können Befehlsgeräte verschiedener Baureihen nachträglich mit einem M12-Anschluss ausgestattet werden. Alle Befehlsgeräte-Baureihen mit 16 mm Hülsenbund und 3 mm Hub lassen sich mit den FRT-Connect-Kontaktgebern kombinieren. Auch beim Anschluss kann zwischen einem 4-poligem Stecker mit Schlegel Pin-Belegung oder einem 5-poligen Stecker mit Aida Pin-Belegung gewählt werden.

Kontakt:
Georg Schlegel GmbH & Co. KG
Kapellenweg 4
88525 Dürmentingen
Tel.: +49 7371 502–0
Fax: +49 7371 502 49
Mail: vertrieb@schlegel.biz
www.schlegel.biz


Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de