Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Rittal bietet Schaltschränke zur Einzelaufstellung

Stand-alone-Lösung für kompakte Anlagen
Rittal bietet Schaltschränke zur Einzelaufstellung

Anzeige

(eve) Anreih-Schaltschränke werden oft auch bei Einzelaufstellungen eingesetzt – sind aber dafür nicht immer die beste Lösung. Bislang unterschätzt sind Einzelschränke wie der VX SE der Rittal GmbH, Herborn. Im Gegensatz zu Anreihschränken mit Rahmengestell und abnehmbaren Seitenwänden verfügt der Einzelschrank über einen Korpus aus einem Stück Stahlblech oder Edelstahl. Das hat folgende Vorteile:

  • Durch angeformte Seitenwände inklusive Dach sowie weniger Einzelkomponenten werden Bestellung, Produktion, Lieferung und Montage einfacher und schneller.
  • Darüber hinaus sind die Seitenwände und das Dach bereits leitend mit dem Rahmen verbunden. Eine separate Erdung zum Rahmen kann entfallen.
  • Es fehlen Spalten zwischen Seiten, Dach und Rahmen, in denen sich Schmutz ablagern kann, was zu einer erhöhten Sicherheit führt.

Eigenschaften des Schaltschranks VX SE

Bereits in seiner Basisausführung verfügt der VX SE über die Schutzart IP 55, Schlagschutz IK 10, einen automatischen Potenzialausgleich, hohe Stabilität durch hohe Verwindungssteifigkeit sowie eine Belastbarkeit von 1,5 t. Für höhere Schutzart-Anforderungen beim Einsatz in rauen Umgebungen ist der Einzelschrank optional auch in einer IP 66– und NEMA 4/4x-Ausführung erhältlich. Integrierte Flanschplatten im Boden machen die Kabeleinführung in den hochdichten Schränken einfach und bieten eine ergonomische Vorbereitung für die Kabeleinführung. Darüber hinaus profitieren Installateure von den vielfältigen Innenausbaumöglichkeiten, den flexiblen Kabeleinführungsoptionen mit dem neuen, modularen Kabeleinführungssystem sowie individuellen und schnellen Modifikationen wie Ausschnitte im Gehäuse.

Leichter Wechsel auf Einzelschrank

Um auf die Vorteile des Anreih-Schranksystems VX25 beim Innenausbau nicht verzichten zu müssen, hat Rittal seinen neuen Einzelschrank „VX25-kompatibel“ gemacht. Anlagenbauer müssen beim Wechsel auf den VX SE weder beim Engineering noch bei der Montage umdenken – alles bleibt gleich. Da das Profil im Bodenbereich des VX SE identisch zum VX25 ist, lässt sich das VX-Zubehör für den Bodenausbau, wie z.B. Bodenbleche oder Kabelabfangschienen, einfach übernehmen und einbauen. Die VX-Kompatibilität im Innenausbau wird durch den Einsatz von Adapterschienen ermöglicht. Hierdurch lassen sich z.B. Chassis, Schienensysteme und Teilmontageplatten vom VX25 einfach in den VX SE einbauen. Somit ist der komplette VX SE mit VX25-Zubehör ausbaufähig. Der Vorteil: Anlagenbauer benötigen für den Einzelschrank somit kein gesondertes Zubehör im Innenausbau, sondern können auf vorhandenes Zubehör vom Anreih-Schranksystem einfach zurückgreifen.

Rittal stellt Schaltschranksystem VX25 vor

Einzelschrank ersetzt Anreih-Kombination

Hohes Einsparpotenzial ergibt sich, wenn Anlagenbauer etwa einen VX SE Einzelschrank mit Schrankbreite bis 1800 mm einsetzen. Dadurch können kleine Anreih-Kombinationen von bis zu drei Schränken einfach ersetzt werden. Dabei fallen etwa Abdichtungen, Anreihzubehör, Montageplatten-Zwischenstücke und mehrere Sockelsysteme weg – und dadurch auch ein erhöhter Montageaufwand.

Anwendungsgebiete der Einzelschränke

Einzelschränke kommen in vielen Bereichen der Industrie und der Gebäudetechnik zum Einsatz. Typische Anwendungsfelder finden sich etwa bei kompakten Maschinen und Anlagen, deren Energieverteilungs- und Automatisierungskomponenten sich in einem einzelnen Schaltschrank unterbringen lassen. Darüber hinaus bietet Rittal den Einzelschrank für den Einsatz in der Gebäudetechnik (Heizung/Klimatisierung/Lüftung) mit zusätzlichen Abmessungen in 300 mm Tiefe an.

Kontakt:

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
D-35745 Herborn
Phone +49(0)2772 505–0
Fax +49(0)2772 505–2319
E-Mail: info@rittal.de
www.rittal.de

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de