Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Power-over-Ethernet-Injektoren von Phoenix Contact

Power-over-Ethernet für explosionsgefährdete Bereiche
Power-over-Ethernet-Injektoren von Phoenix Contact

PoE-Injektoren Phoenix Contact Power-over-Ethernet-Injektoren
Midspan PoE-Injektoren mit unterschiedlichen Leistungsklassen gemäß IEEE 802.3- af, -at, -bt Bild: Phoenix Contact
Anzeige

Die Power-over-Ethernet-Injektoren der Phoenix Contact GmbH & Co. KG verfügen jetzt über eine ATEX-Zulassung. PoE-Injektoren versorgen abgesetzte PoE-fähige Geräte, wie Kameras, mit Daten und Spannung über ein gemeinsames Kabel. Mit der ATEX-Zulassung kann der Anwender die Geräte nun uneingeschränkt in der EX-Zone 2 installieren. In der Prozessumgebung setzen die Anwender Kameras zur Überwachung kritischer Prozesse und Condition Monitoring zunehmend ein. Die Injektoren versorgen die Kamerasysteme zur Anlagenüberwachung und Monitoring von Geräten, Assets und Laufwegen. Die PoE-Injektoren sind für die Standards IEEE 802.3 af (15,4 W) und at (30 W) sowie optional für PoE++ mit einer Versorgung bis zu 60 Watt ausgelegt. Das galvanisch getrennte Netzteil hat einen erweiterten Eingangsspannungsbereich von 18-57 V DC. Die Geräte der Serie INJ 2000 sind für das PoE-führende Kabel neben der RJ45-Buchse mit verschiedenen Anschlusstechniken wie Push-in ausgestattet. Dies ermöglicht einen einfachen Kabelanschluss ohne Steckerkonfektionierung und speziellem Werkzeug. Zusätzlich verfügen sie über einen integrierten Überspannungsschutz. jke

Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Tel.: +49 (0) 5235/3-00
Fax: +49 (0) 5235/3-41200
E-Mail: corporatewebsite@phoenixcontact.com
www.phoenixcontact.com


Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de