Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Phoenix Contact schützt Endgeräte mit der Produktfamilie Blocktrab

Ein Schutzkonzept sollte zugrunde liegen
Phoenix Contact schützt Endgeräte

Endgeräte
Bild: Phoenix Contact
Anzeige

Die Schutzgeräte der Produktfamilie Blocktrab von Phoenix Contact schützen Endgeräte sicher und zuverlässig vor Überspannungen. Die Installationsorte für den unsichtbaren Endgeräteschutz sind Geräteeinbaudosen, Kabelkanäle oder Steckdosen. Die Produktfamilie bietet für den unsichtbaren Schutz eine passende Lösung, egal wo der Schutz verbaut werden soll. Die Produkte BLT-T3 und BLT-SKT sind an nicht sichtbaren Stellen fest verbaut. Sie eignen sich für einphasige 230-V-Systeme und schützen Endgeräte in einem Umkreis von bis zu 10 m Leitungslänge. BLT-T3 wird in Geräteeinbaudosen, Kabelkanälen oder Unterflursystemen installiert, BLT-SKT hinter handelsüblichen Steckdosen. Unabhängig von der Produktwahl für den sicheren Überspannungsschutz sollte ein komplettes Schutzkonzept zu Grunde liegen. Dies bedeutet, dass in Gebäuden auch in der Haupt- und der Unterverteilung ein Überspannungsschutz installiert sein muss. ge

www.phoenixcontact.de

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de