Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Energieführungsketten: Helukabel übernimmt Schleppketten-Hersteller EKD Gelenkrohr

Energieführungsketten
Helukabel übernimmt Schleppketten-Hersteller EKD Gelenkrohr

Die Helukabel-Gruppe freut sich über ein neues Mitglied: Der Spezialist für Kabel, Leitungen und Zubehör hat Anfang 2022 die EKD Gelenkrohr GmbH übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Erkrath bei Düsseldorf wird als Tochtergesellschaft von Helukabel künftig unter dem Namen EKD Systems firmieren und ist ab sofort Teil eines internationalen Netzwerks mit 59 Standorten in 37 Ländern.

1970 von Ernst Klein gegründet, ist EKD auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Energieführungsketten aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff spezialisiert. Der Fokus liegt dabei auf anwendungsspezifischen Systemlösungen nach Kundenwunsch, von kleinen bis hin zu mittleren Stückzahlen.

Dafür verfügt das Unternehmen über mehrere Bearbeitungszentren, einen eigenen Werkzeug- und Formenbau sowie eine breit aufgestellte vollautomatische Kunststoffspritzerei. „Wir sind sehr froh, mit Helukabel eine Nachfolgeregelung gefunden zu haben, die die Arbeitsplätze unseres Teams langfristig sichert“, erklären die bisherigen Inhaber Ansgar und Holger Klein.

Wichtiger Schritt hin zum System- und Lösungsanbieter

Für die Unternehmensgruppe bedeutet die Übernahme einen wichtigen Schritt hin zum System- und Lösungsanbieter: Helukabel ist künftig das wohl einzige Unternehmen weltweit, das sowohl Kabel und Leitungen als auch Energieführungsketten herstellt.

Kompakter und robuster Ethernet-Steckverbinder von Helukabel

„Unser Ziel ist es, Kunden nicht nur einzelne Komponenten liefern zu können, sondern komplette, vorkonfektionierte und einsatzbereite Baugruppen“, betont Geschäftsführer Marc Luksch. „Anwender haben dadurch weniger Aufwand und können sich bei allen Fragen rund um die Verbindungstechnik an einen Ansprechpartner wenden.“

Gerade individuelle Sonderanfertigungen sind seit jeher eine Spezialität von Helukabel. „Auf diesem Gebiet stellt unsere neue Tochtergesellschaft eine ideale Ergänzung unseres Portfolios dar“, bekräftigt Luksch. (bec)

 

Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de