Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Bopla erweitert Gehäusesystem

Gehäuse/Komponenten
Bopla erweitert Gehäusesystem: Neues Modell mit größerem Display

Bopla_Alu-Topline.jpg
Das neue Modell (vorn) bietet mehr Bauraum, Schutzart IP65 und die Möglichkeit zur Integration eines 10.1“ Touchdisplays. Bild: Bopla Gehäuse Systeme

Bopla hat das Gehäusesystem Alu-Topline erweitert: Das neue Tischgehäuse ist für die Integration typischer 10.1“ Touchdisplays optimiert und bietet mehr Bauraum als die bisher verfügbaren Gehäuse der Serie. Darüber hinaus besitzt das neue Alu-Topline ATPH-IP 2385 dank eines geänderten Dichtungskonzepts bereits in der Standardausführung die Schutzart IP65. Optional setzen sichtbare Designdichtungen Farbakzente. Die neue Variante wird ab Juni verfügbar sein.

Passt sich an jede Anwendung an

Der Korpus der Alu-Topline-Gehäuse besteht aus naturfarben eloxierten Aluminium-Strangpressprofilen und lässt sich durch entsprechendes Ablängen beliebig an die jeweilige Anwendung anpassen. Dabei sind die Gehäuseabmessungen auf die typischen Touch-/Displaygrößen 7.0“ und 10.1“ abgestimmt. Als Profilabschluss stehen Kunststoffdeckel aus ABS in den zwei Standardfarben Graphitgrau (ähnlich RAL 7024) und Schwarz (ähnlich RAL 9005) zur Verfügung. Sonderfarben sind auf Anfrage erhältlich.

Bauteile schnell montiert

Das geteilte Gehäuseprofil ermöglicht einen komfortablen Zugang zum Innenraum und eine schnelle und einfache Montage der elektronischen Bauteile. Die untere Gehäusehälfte des neuen ATPH-IP 2385 verfügt auf der Unterseite über verschiedene Einschübe für einschwenkbare Nutensteine – beispielsweise für die VESA-Wandmontage – und alternativ nutzbare Schraubkanäle zur Montage von Leiterplatten.

Neben verschiedenen Wandbefestigungen zählen auch Isolierstreifen zur Platinenmontage am Profil sowie Gummifüße zum Zubehör des Alu-Topline-Gehäusesystems.

Die ursprünglichen Varianten ATPH 18xx der Alu-Topline-Gehäuse verfügen standardmäßig über die Schutzart IP40. Durch Kombination der werksseitig montierten Rundschnurdichtung mit einer TPE-Dichtung kombiniert wird die Schutzart IP54 erreicht. (kf)

Kontakt:
Bopla Gehäuse Systeme GmbH
Borsigstr. 17-25
32257 Bünde
Tel.: +49 5223 969-0
Mail: info@bopla.de
Website: www.bopla.de

Video

LiDAR-Sensoren für die 360-Grad-Rundumsicht...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Automation Award
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de