Startseite » Gehäuse/Komponenten »

Auf der Maschinenleuchte Acuria von Waldmann finden Späne keinen Halt

Gehäuse-Komponenten
Auf der Maschinenleuchte Acuria von Waldmann finden Späne keinen Halt

Waldmann_Maschinenleuchte_ACURIA.jpg
Acuria bietet keine Angriffsfläche für Spänenester und sorgt für perfekte Licht- und Sichtverhältnisse. Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Anzeige

Die neue Maschinenleuchte Acuria von Waldmann vereint Technologie und Design. Sie ist besonders langlebig, reduziert Ausfälle und Austauschzeiten auf ein Minimum und ermöglicht ein sicheres und präzises Arbeiten an der Maschine. Es werden ausschließlich kühl- und schmiermittelresistente Materialien verwendet, die Zersetzungserscheinungen an der Leuchte verhindern.

Der Einsatz extrem widerstandfähiger Materialien machen die Leuchte zu einem robusten Begleiter, der auch Spanbeschuss trotzt. Zusätzlich ist die Maschinenleuchte schock- und vibrationsunempfindlich aufgebaut. Acuria ist als Monoblock aus dem Vollen gefräst und hat dadurch kaum Dichtstellen, die anfällig für das Eindringen von Staub und Flüssigkeiten sein können. Sie hat die Schutzart IP67. Acuria ist eine besonders flache Flächenaufbauleuchte und ermöglicht in der Einbauvariante eine nahtlose Integration mit nahezu flächenbündigem Einbau. Ihr flaches Design verspricht eine problemlose Integration, selbst bei engsten Platzverhältnissen.

Sichere und einfache Montage

Mittels einfachem und sicherem Snap-in-Mechanismus wird Acuria werkzeugfrei und schnell an oder in der Maschinenwand befestigt. Der drehbare M12-Anschlussstecker sorgt für höchste Flexibilität von der Planung bis zur Montage sowie eine optimale Kabelführung. Bei Aufbauleuchten wird das Kabel so wirkungsvoll vor Spanbeschuss geschützt. Beim Einbau wird ein Abknicken des Kabels und somit entstehende Kabelbrüche effektiv verhindert. Der drehbare Stecker reduziert außerdem die Variantenvielfalt und erleichtert dem Konstrukteur die passende Wahl. Eine automatische, temperaturabhängige Lichtstromregulierung schützt die Leuchte bei starken Belastungen vor Überhitzung. (ks)

Kontakt:
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Peter-Henlein-Straße 5
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7720 601 100
Mail: sales.germany@waldmann.com
Website: www.waldmann.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de