Startseite » Gateways »

Ixxat SG-Gateways ermöglichen den Wechsel von der Ethernet-basierten auf die serielle Kommunikation

Sicherheit und mehr Konnektivität
Smart-Grid-Gateways von Ixxat

Ixxat SG-Gateways hms networks
Bild: HMS
Anzeige

Die Ixxat-SG-Gateways ermöglichen den Datenaustausch zwischen IEC61850- und IEC60870-5-104-basierten Energienetzwerken und gängigen Feldbus- sowie Industrial-Ethernet-Systemen. Mit weiteren Varianten und Funktionen erweitert HMS Networks in Karlsruhe die Gateway-Reihe nun um IEC60870-5-101, Medienbruch, DNP3, OPC-UA und MQTT. Darüber hinaus ist neben einem verbesserten User Management auch eine Variante mit Ethernet Switch verfügbar.

Medienbruch zur Erfüllung der ÜNB-Vorgaben

Die Gateways unterstützen die sichere Datenübertragung via VPN und IEC60870-5-104-Protokoll. Nach ÜNB-Vorgaben muss jedoch zusätzlich ein Wechsel des Übertragungsmediums stattfinden, um eine weitere Sicherheitsschicht hinzuzufügen und somit das Durchreichen von Schadcode zum Endgerät zu verhindern. Durch die Integration des IEC60870-5-101-Protokolls hat der Anwender die Möglichkeit, seine 101-kompatiblen Geräte konform zu den ÜNB-Vorgaben an die Leitwarten der entsprechenden Betreiber anzubinden. Ixxat SG-Gateways ermöglichen den einfachen Bruch von der Ethernet-basierten (IEC60870-5-104) auf die serielle (IEC60870-5-101) Kommunikation. Die spezielle MediaBreaker-Variante ist mit nur einem Ethernet-Port und einem seriellen Interface bestmöglich auf diesen Anwendungsfall angepasst. Im Zuge der Medienbruch-Integration ist das IEC60870-5-101-Protokoll nun auch über das serielle Interface verfügbar. Dies ermöglicht die Anbindung älterer Geräte an moderne Leitwarten und Steuerungen, ohne diese durch neue ersetzen zu müssen.

Mit OPC-UA und MQTT für die Zukunft gerüstet

Ixxat SG-gateways lassen sich nicht nur für die 1-zu-1-Datenkonvertierung verwenden, sondern bieten darüber hinaus auch Funktionen, die den Einsatz als Daten-Aggregator oder einfachen Controller ermöglichen. Gerade in diesen Bereichen erhalten Protokolle wie OPC-UA und MQTT immer mehr Einzug. Anwender erhalten mit der aktuellen Firmware die Möglichkeit, etablierte Dienste von Microsoft, Google und anderen Anbietern zu nutzen und über eine sichere Verbindung die Daten aus den verschiedenen Energie- und Industrie-Netzwerken zu sammeln, auszuwerten und durch die bidirektionale Kommunikation darauf zu reagieren. OPC-UA und MQTT sind für alle SG-gateway-Varianten ab sofort und ohne Aufpreis verfügbar. Mit der neuen Switch-Version ist es möglich, bis zu 4 Geräte direkt an einen zweiten Ethernet-Port anzubinden und die Energie-Protokolle, OPC-UA, MQTT oder Modbus-TCP flexibel auf zwei getrennte Netzwerke zu verteilen. Der Einsatz externer Switches kann somit entfallen. ge

Kontakt:
HMS Industrial Networks GmbH
Vertrieb
Emmy-Noether-Str. 17
76131 Karlsruhe
Tel.: +49 721 989 777 – 000
E-Mail: info@hms-networks.de
Website: www.hms-networks.de

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de