Fachpack 2018 mit neuer Hallenstruktur und breitem Rahmenprogramm

Fachmesse für Verpackungstechnik

Fachpack 2018 mit neuem Markenauftritt

Verpackung
Mit ihrem neuen Markenauftritt „Morgen entsteht beim Machen“ werde sich die Fachpack 2018, so der Veranstalter Nürnberg Messe, frischer, stärker und profilierter präsentieren Bild: Messe Nürnberg/Frank Boxler
Anzeige
Rund 1500 Aussteller und über 40.000 Fachbesucher werden Ende September in Nürnberg zur Fachpack erwartet. Um bei so vielen Ausstellern nicht den Überblick zu verlieren, wurde die Hallenplanung komplett überarbeitet und thematisch gegliedert. Außerdem erwartet die Fachbesucher ein kostenloses Rahmenprogramm mit zahlreichen Fachvorträgen und Sonderpräsentationen.

Die Fachpack ist die europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik. An drei kompakten Messetagen präsentiert sie vom 25. bis 27. September 2018 in Nürnberg ihr umfassendes Fachangebot rund um die Prozesskette Verpackung für Industrie- und Konsumgüter. Mit ihrem neuen Markenauftritt „Morgen entsteht beim Machen“ will der Veranstalter, die Nürnberg Messe GmbH für eine frischere Präsentation sorgen. Dazu gehört eine komplette Überarbeitung und Neugliederung der Hallen. Folgende Themenschwerpunkte gibt es je Halle:

  • Halle 1: Etikettier- und Kennzeichnungstechnik
  • Halle 2: Klebstofftechnik
  • Halle 3: Automation, Robotik, Palettiersysteme, Komponenten
  • Halle 3A: Pharma und Medizintechnik, Kosmetik
  • Halle 4: Intra- und Verpackungslogistik, Etikettier- und Kennzeichnungstechnik, Umwelttechnik
  • Halle 4A: Intra- und Verpackungslogistik
  • Halle 5: Papier, Karton, Pappe, Metall
  • Halle 6: Flexibler und formgebundener Kunststoff, Holz
  • Halle 7: Flexibler und formgebundener Kunststoff
  • Halle 7A: Papier, Karton, Pappe
  • Halle 8: Verpackungsdruck und -veredelung, Premiumverpackung
  • Halle 9: Flexibler und formgebundener Kunststoff, Papier, Karton, Pappe

Im Rahmen der Neugestaltung ist auch ein neuer Besucherkompass auf der Messeseite entstanden. Dank ihm ist es künftig für Fachbesucher ein Leichtes, die wichtigsten Aussteller, Produkte, Vorträge, aber auch Newstexte zu ihren Themen und Anforderungen auf der Messe zu finden. Der Kompass leitet den Besucher direkt in die Aussteller- und Produktsuche der Website. Dort können sie sich über alle für sie relevanten Aussteller und deren Produktneuheiten vorab informieren, Merklisten anlegen und persönliche Notizen machen. An Aussteller, die besonders interessant sind, können Kontakt- oder Terminanfragen für einen Besuch am Messestand geschickt werden. Wer möchte, kann auch einen Newsletter – abgestimmt auf die persönlichen Interessen – abonnieren, der über neue Aussteller und Produkte informiert. Selbstverständlich sind diese Angebote der Aussteller- und Produktsuche auch mobil abrufbar.

Neben den 1500 Messeständen der Aussteller erwartet die über 40.000 Fachbesucher ein attraktives Rahmenprogramm mit zahlreichen Fachvorträgen und Sonderpräsentationen zu in der Branche diskutierten Trends. Intelligente Verpackungsträger, Datensicherheit an Verpackungslinien oder Digitale Offensive – Das sind nur ein paar Beispiele für Themen aus dem Programm des neuen Forums Techbox, das an allen drei Messetagen in der Halle 3 stattfindet. Renommierte Branchenpartner vermitteln hier in Fachvorträgen Wissen aus den Bereichen Verpackungs- und Kennzeichnungstechnik sowie Intra- und Verpackungslogistik und laden zum fachlichen Austausch ein. Darüber hinaus gibt es weiterhin das Forum Packbox – in diesem Jahr in Halle 7 – dessen Vorträge sich rund um die Themen Packmittel, Verpackungsdruck, -veredelung und -design drehen. Neu auf der Messe ist der Pavillon der Verbände in Halle 6. Rund zehn Interessensvertretungen aus verschiedenen europäischen Ländern (zum Beispiel Ungarn, Niederlande, Österreich) präsentieren sich auf der Sonderfläche und laden zum Austauschen und Netzwerken ein.

Auch das Deutsche Verpackungsinstitut (DVI), Berlin, ist in Halle 6 mit einem Messestand präsent. Dort werden die prämierten Produkte des Deutschen Verpackungspreises zu sehen sein. Der Deutsche Verpackungspreis gilt als der renommierteste europäische Wettbewerb rund um die Verpackung und wird vom dvi am ersten Messetag verliehen.

Ein Plus an Wissen

Zahlreiche weitere Sonderschauen und Foren laden zur Weiterbildung und Wissensvertiefung rund um die unterschiedlichen Verpackungsaspekte ein. Weitere Highlights aus dem Rahmenprogramm sind:

  • Forum Wellpappe (26.9.2018, NCC Ost, Saal St. Petersburg)
  • Marktplatz „Nachhaltigkeit und Kunststoffe – kein Widerspruch“ (Halle 7)
  • Themenpark „Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie“ (Halle 3A)
  • Erlebniswelt Vollpappe (Halle 9)
  • Pavillon „Etiketten & mehr“ (Halle 9)
  • Gemeinschaftsstand junger, innovativer Unternehmen (Halle 3A)
  • Packaging Business Lounge (Packaging Club) (Service 8/9, zwischen den Hallen 8 und 9, Ebene 1)
  • Robotik-Pack-Line (Halle 3)
  • Xing Lounge Verpackung (Service 1/2, zwischen den Hallen 1 und 2, Ebene 1)

Alle Programmpunkte sind anmelde- und kostenfrei. eve

www.fachpack.de

info

Die Besucherseite der Fachpack
http://hier.pro/cLAUM

PLUS

Die Messe im Überblick

Termin:25. bis 27. September 2018

Öffnungszeiten:25. und 26. Sept. 9.00 bis 18.00 Uhr; 27. Sept. 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort:Messe Nürnberg

Aussteller: circa 1500

Schwerpunkte: Packstoffe und Packmittel, Packhilfsmittel, Verpackungsmaschinen, Etikettier- und Kennzeichnungstechnik, Maschinen und Geräte in der Verpackungsperipherie, Verpackungsdruck und -veredelung, Intra- und Verpackungslogistik sowie Services für die Verpackungsindustrie

Programm: Fachmesse, Fachvorträge auf Foren, Sonderschauen

Details zum Programm:

http://hier.pro/c8dZ7


PLUS

Die Messe im Überblick

  • Termin: 25. bis 27. September 2018
  • Öffnungszeiten: 25. und 26. Sept. 9.00 bis 18.00 Uhr;

27. Sept. 9.00 bis 17.00 Uhr

  • Ort: Messe Nürnberg
  • Aussteller: circa 1500
  • Schwerpunkte: Packstoffe und Packmittel, Packhilfsmittel, Verpackungsmaschinen, Etikettier- und Kennzeichnungstechnik, Maschinen und Geräte in der Verpackungsperipherie, Verpackungsdruck und -veredelung, Intra- und Verpackungslogistik sowie Services für die Verpackungsindustrie
  • Programm: Fachmesse, Fachvorträge auf Foren, Sonderschauen

Details zum Programm:

hier.pro/c8dZ7

Anzeige

Video aktuell

VX25 - Michael Schell, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement bei Rittal, stellt das neue Großschranksystem vor.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de