Startseite » Bildverarbeitung »

Jahreskolloquien BVAu 2018 und KommA 2018 in der Smart Factory OWL

Bildverarbeitung und Kommunikation in der Automation im November in Lemgo
Jahreskolloquien BVAu 2018 und KommA 2018

Anzeige

Am Dienstag, den 20. November 2018, findet in der Smart Factory OWL das zweijährlich in Lemgo stattfindende Kolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu)“ statt. Ausrichter ist die Forschungseinrichtung Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL. Die diesjährige Keynote wird von Professor Michael Biehl von der Universität Groningen (NL) zum Thema „Relevanzlernen in der Bildverarbeitung“ gehalten.

Das Jahreskolloquium „Kommunikation in der Automation (KommA)“ findet am 21. November ebenfalls in Lemgo statt. Ausrichter sind die beiden Forschungseinrichtungen Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL und Institut für Automation und Kommunikation Magdeburg (ifak). Im Fokus der diesjährigen KommA stehen wichtige Basistechnologien wie 5G, TSN, Safety and Security, Wireless, OPC-UA sowie Ethernet und IO-Link. Die Keynote wird von Dr. Wilfried Steiner, Corporate Scientist bei TTTech Computertechnik und Leiter des Forschungsteams TTTech Labs aus Österreich zum Thema „IEEE 802.1 TSN als Basis für die Industrie 4.0“ gehalten. mc

www.hs-owl.de/init/bvau2018/

www.jk-komma.de

Anzeige
Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de