Startseite » Bildverarbeitung »

IDS-Industriekameras: KI-Vision-App rekonfiguriert Embedded Hardware

Standardkamera und künstliche Intelligenz in einem Gerät vereint
IDS-Industriekameras: KI-Vision-App rekonfiguriert Embedded Hardware

ids-ki-vision-app.jpg
Bild: IDS
Anzeige

Mit der Produktlinie NXT bietet IDS Imaging Development Systems eine industrietaugliche Kameraplattform, welche die Bildverarbeitung direkt im Gerät ermöglicht. Durch das Aufspielen von KI-Vision-Apps bestimmt der Anwender selbst, welche Bildverarbeitungsaufgaben sein Gerät lösen soll. Dieses Prinzip ermöglicht künftig auch die Verwendung neuronaler Netze, etwa für Objekterkennung oder Objektklassifizierung.

Eine vom Anbieter entwickelte KI-Vision-App rekonfiguriert die Embedded Hardware, sodass etwa der FPGA als KI-Beschleuniger fungiert. Gleichzeitig sorgt sie dafür, dass Anwender vortrainierte KNNs (künstliche neuronale Netze) unterschiedlicher Architekturen auf die Kameras laden und ausführen können. Dabei lassen sich künftig auch mehrere Netze parallel installieren, die dann etwa aufeinanderfolgende Arbeitsschritte abbilden. Die Kameramodelle punkten außerdem mit freier Objektivwahl durch einen C-Mount-Objektivhalter, industrietauglichen M12-Rundsteckverbindern, einer seriellen RS232-Schnittstelle, GigE-Netzwerkanschluss und PoE. An Stelle eines kontinuierlichen, ungefilterten Datenstroms werden Bilder, vorverarbeitete Daten oder Ergebnisse direkt an PCs oder Maschinensteuerungen übermittelt. mc

www.ids-imaging.de

Anzeige
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de