Startseite » Bildverarbeitung »

Kamera mit CoaXPress-2.0-Standard und CMOS-Sensortechnologie

Für hohe Datenraten
Basler-Kamera mit CoaXPress-2.0-Standard

CoaXPress-2.0-Standard
Bild: Basler
Anzeige

Mit der Basler-Boost-Serie erweitert das Unternehmen als einer der ersten Kamerahersteller sein Portfolio um eine Kamera mit dem CoaXPress-2.0-Standard sowie moderner CMOS-Sensortechnologie. Die Kamera liefert hohe Auflösungen und hohe Bildraten über eine Kabellänge von bis zu 40 m. Darüber hinaus wird eine Kombination aus Kamera und passender Schnittstellenkarte aus einer Hand in Form des Basler-Boost-Bundles angeboten. Wegen dem zukünftigen CoaXPress-2.0-Standard (abgekürzt CXP 2.0) erreichen die Kameras über ein einziges CXP-Kabel eine maximale Bandbreite von bis zu 12,5 Gbps. Durch genaues Triggern über dieses Kabel entfällt dabei die Notwendigkeit eines separaten I/O-Kabels, sodass in Kombination mit Power-over-CXP (PoCXP) eine Ein-Kabel-Lösung möglich ist. Diese Weiterentwicklung der Schnittstellentechnologie kombiniert Basler wahlweise mit einem Sony IMX253- oder IMX255-Sensor, die für Auflösungen von 12 bzw. 9 Megapixel bei maximalen Bildraten von 68 fps bzw. 93 fps sorgen. Die kompakten Abmessungen der Kamera betragen 80 mm x 80 mm x 45 mm. ik

www.baslerweb.com

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de