K.A. Schmersal GmbH & Co KG: Safety Fieldbox

Sicherheitsfeldbox für Realisierung komplexer Maschinen

Safety_Fieldbox_Blau.jpg
Bild: K.A. Schmersal
Anzeige

Die Safety Fieldbox ermöglicht den einfachen Anschluss von bis zu acht Sicherheitsschaltgeräten per Plug&Play. Über die universellen Geräteschnittstellen mit 8-poligen M12-Steckern kann ein breites Spektrum diverser Sicherheitsschaltgeräte, wie elektronische und elektromechanische Sicherheitszuhaltungen, Sensoren, Bedienfelder, Lichtvorhänge oder Schalter, angeschlossen werden. Durch die 8-poligen Stecker sind 2 Sicherheitseingänge, 2 Testimpulsausgänge, 1 Sicherheitsausgang (intern 2-kanalig), 1 Digitaleingang für Diagnosesignale sowie die Stromversorgung des angeschlossenen Sicherheitsschaltgerätes möglich. Die Signale werden über die Profinet/Profisafe-Feldbusschnittstelle zur Auswertung übertragen. Vorteile sind das Vermeiden aufwändiger Zusatzinstallationen für die Ansteuerung der Zuhaltung und das Rücklesen der Diagnoseinformationen, der geringe Verdrahtungsaufwand sowie die fehlersichere Installation. Auf diese Weise ermöglicht die Safety Fieldbox individuell konfigurierbare Sicherheitslösungen für komplexe Maschinen.

Messe SPS: Halle 9, Stand 460


Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen

Video aktuell

Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation GmbH erläutert das Besondere an Engineeringtools und welchen Vorteil Maschinenbauer davon haben

Aktuelle Ausgabe

Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2019
Die Besucher der SPS wählen während der Messe Ihre Favoriten! Nominierte Produkte…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de