Startseite »

Automation Award – Teilnahmebedingungen und Initiativbewerbung

Teaser Automation Award

Automation Award – Initiativbewerbung

Seit mehr als 20 Jahren begleitet der Automation Award von elektro AUTOMATION und wirautomatisierer.de die Automatisierungstechnik und zeichnet jährlich die innovativsten Lösungsansätze aus. Bild: greenbutterfly/stock.adobe.com/Konradin Mediengruppe

Teilnahmebedingungen für die Initiativbewerbung

So können Sie sich als Automatisierungsanbieter für die Teilnahme am Automation Award bewerben:

Hinweis: Der Automation Award wird jährlich im Rahmen der Messe SPS in Nürnberg vergeben – 2020 Pandemie-bedingt rein virtuell. Alle Leserinnen und Leser von elektro AUTOMATION und wirautomatisierer.de können ab Mitte Oktober bis Ende November online ihre Favoriten wählen.

Um mit einem Produkt oder einer Lösung bzw. einer Anwendung für den Automation Award nominiert zu werden, können Sie sich wie folgt initiativ bewerben:

  • Als Unternehmen aus dem Bereich der Automatisierungstechnik haben Sie die Möglichkeit, sich für die Teilnahme zu bewerben. Dafür gelten die hier und auf den Bewerbungsformularen ( Teilnahmeformular (Deutsch) / Entry Form (English)) in Deutsch und Englisch zu findenden Teilnahmebedingungen. Die Frist zur Einreichung für den Automation Award 2020 endete am 29. September 2020, eine Initiativbewerbung für den Automation Award 2021 ist voraussichtlich bis zum 16. September 2021 möglich.

Alle Kandidaten werden Ende September von der Jury des Automation Award begutachtet. Jeweils drei Kandidaten werden für die Kategorien ‚TECHNOLOGY‘ (Lösungsangebote) und ‚DIGITALIZATION‘ (Digitalisierungsszenarien) nominiert und den LeserInnen von wirautomatisierer.de zur Wahl gestellt.

Das ist wichtig:

Generell können sich für die Teilnahme am Automation Award alle Automatisierungsanbieter bewerben. Dabei gilt:

  • Das in Frage kommende Produkt oder die entsprechende Lösung bietet eine echte Innovation und damit neue, bisher nicht verfügbare Eigenschaften bzw. in der Umsetzung wird ein echter Mehrwert erreicht.
  • Die eingereichten Produkte oder Lösungen müssen Mitte Oktober zumindest seriennah zur Verfügung stehen oder konkret bis Mitte des Folgejahres erhältlich sein.
  • Die Jury des Automation Award bewertet alle bis zum Einsendeschluss per E-Mail an automationaward@konradin.de in der Redaktion eingegangenen Vorschläge, sofern das vollständig ausgefüllte Teilnahmeformular (Deutsch) / Entry Form (English) vorliegt. Unvollständige Formulare können dabei im Sinne einer Gleichbehandlung aller teilnehmenden Unternehmen ebenso wie zusätzliche Informationen über die Angaben im Formular hinaus nicht berücksichtigt werden.
  • Alle zu dem Produkt oder der Lösung gemachten Angaben – einschließlich Bildern – können ab Mitte Oktober von der Konradin Mediengruppe veröffentlicht werden. Geheimhaltungsfristen können wir deswegen leider nicht berücksichtigen; sollten Produkte mit solchen Fristen eingereicht werden, müssen wir diese von einer Bewertung ausschließen.
  • Für jedes eingereichte Produkt wird eine Teilnahmegebühr von EUR 975,- fällig. Dazu erhalten Sie eine separate Rechnung mit den Zahlungsdetails. Für jedes Produkt oder jede Lösung ist ein eigenes Teilnahmeformular erforderlich. Zwei Produkte erfordern also zwei Teilnahmeformulare und Teilnahmegebühren.
  • Abstimmungen von Unternehmen für ihr eigenes Produkt werden nicht gewertet. Die Auswertung der Stimmabgaben übernimmt die Redaktion von wirautomatisierer.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Was passiert nach der Einreichung?

Alle Einreichungen werden zusammen mit Vorschlägen der Redaktion der Jury des Automation Award zur Bewertung vorgelegt. Sie nominiert je Kategorie jeweils drei Kandidaten. Ab Mitte Oktober haben dann die LeserInnen von elektro AUTOMATION und wirautomatisierer.de das Wort und können hier online abstimmen.

Das Ergebnis steht jeweils am letzten Messetag der SPS in Nürnberg Ende November fest und wird dann ebenfalls online bekanntgegeben. Die Gewinner werden persönlich von uns benachrichtigt und erhalten die Auszeichnung im Regelfall noch auf der Messe.

Übrigens: Alle eingereichten Produkte und Lösungen sowie Anwendungen stellen wir online auf dieser Website vor. Auf diese Weise können sich auch alle LeserInnen selbst ein Bild von den eingereichten Produkten und Lösungen machen.

Wir freuen uns auf spannende und zukunftsorientierte Produkte, Lösungen und Anwendungen.

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Die Abstimmung für die nominierten Produkte läuft. Hier können Sie sich die Produkte ansehen und abstimmen!

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de