Startseite » Automation Award »

Jetzt bewerben für den Automation Award 2021

Pfiffige Lösungen gesucht
Startschuss für den Automation Award 2021

Traditionell steht der Herbst im Zeichen der Automatisierung – parallel zur Messe SPS (sei sie digital oder real) findet auch in diesem November wieder die Abstimmung zum Automation Award statt. Hersteller innovativer Automatisierungstechnik haben deshalb bis 30. September 2021 die Gelegenheit, sich mit einem pfiffigen Gerät oder einer interessanten Digitalisierungslösung zu bewerben.

Die Gewinner des Automation Award von elektro AUTOMATION und wirautomatisierer.de werden in den beiden Kategorien TECHNOLOGY und DIGITALIZATION gewählt. Leserinnen und Leser haben ab Anfang November die Möglichkeit, ihre Favoriten für den Automation Award 2021 online zu bestimmen.

Zwei Kategorien für die aktuellen Anforderungen

Beginnend mit dem Automation Award 2020 wurde der Automation Award mit zwei Kategorien zukunftssicher gemacht. Diese sind:

  • TECHNOLOGY (Lösungsangebote):
    Darunter verstehen wir die Komponenten und Systemlösungen der Automatisierungsanbieter, die auch unter dem Begriff Operational Technology (OT) zusammengefasst werden. Die Automatisierungstechnik legt hier mit der Steuerungstechnik sowie Aktoren und Sensoren die Basis für die Umsetzung der Digitalisierung – gemeint sind Industrie 4.0 und die Smart Factory.
  • DIGITALIZATION (Digitalisierungsszenarien):
    Machine Learning oder Künstliche Intelligenz (KI) sind nur zwei der Bereiche, mit denen sich Fertigungsprozesse heute wesentlich effizienter und nicht zuletzt auch ressourcenschonender gestalten lassen. Ziel ist hier, eine Anwendung aus der Praxis zu prämieren, die exemplarisch zeigt, wie sich die Vorteile der Digitalisierung effizient nutzen lassen.

Bewerbung zum Automation Award

Um als Produkt oder Anwendung für den Automation Award nominiert zu werden, gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten:

  • Die Redaktion wählt auf Basis der Veröffentlichungen im laufenden Jahr die aus ihrer Sicht herausragenden Komponenten bzw. Umsetzungen zur Digitalisierung.
  • Parallel haben Unternehmen aus dem Bereich der Automatisierungstechnik die Möglichkeit, sich für die Teilnahme initiativ zu bewerben. Details des Bewerbungsverfahrens sind auf unserer Website zum Automation Award erläutert – dort findet sich auch das Bewerbungsformular. Eine Bewerbung ist 2021 bis zum 30. September 2021 möglich.

Alle auf diese Weise ermittelten Kandidaten werden Mitte Oktober von der Jury des Automation Award begutachtet. Jeweils drei Kandidaten werden für die Kategorien TECHNOLOGY und DIGITALIZATION nominiert und den Leserinnen und Lesern von elektro AUTOMATION und wirautomatisierer.de zur Wahl gestellt. (co)

Der Automation Award wird freundlicherweise unterstützt von der Mesago Messe Frankfurt GmbH und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA).

Hier finden Sie alle Informationen zum Automation Award:

hier.pro/J6Xdy

Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award
Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de