Startseite » Automation Award »

SHF-Tag für metallische Umgebung

Fraunhofer IMS: Die nächste RFID-Generation
SHF-Tag für metallische Umgebung

Pinzette_aus_Metall_mit_RFID-Tag
Für das Detektieren von metallischen Werkzeugen war RFID bisher nicht geeignet – das soll sich ändern Bild: Fraunhofer IMS
Anzeige

Der Einsatz von RFID-Systemen im metallischen Umfeld ist problematisch. Entweder befindet sich der Transponder (Tag) in metallischer Umgebung, zum Beispiel in einem Behälter, oder er wird direkt auf einem metallischen Untergrund befestigt. UHF-Transponder stoßen dabei an physikalische Grenzen, die eine zuverlässige Pulk-Lesung verhindern, etwa durch Ausbildung stehender Wellen. Für das parallele Detektieren scheiden auch die induktiven Kopplungen (LF und HF) aus, da die Pulk-Lesung auch damit nicht möglich ist. Daher forscht das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg gemeinsam mit Partnern an der nächsten RFID-Generation. Dafür setzt man auf das SHF-Band (Super High Frequency): Es bietet insbesondere im 5,8-GHz-ISM-Band durch die höhere Bandbreite von 150 MHz einige Vorteile gegenüber UHF-basierten Lösungen. Die Kommunikation im entwickelten Tag ist an den RFID-Standard im UHF-Band ISO 18000-6 EPC Gen 2 angelehnt. Ein wesentliches Merkmal ist dabei das zuverlässige Auslesen mehrerer Tags durch die Kollisionsvermeidung beim parallelen Antworten mehrerer Tags.

www.ims.fraunhofer.de

Hinweis:
Eine ausführlichere Darstellung der neuen RFID-Generation findet sich hier:

Fraunhofer IMS entwickelt nächste RFID-Generation

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de