Startseite » Automation Award »

Flexibel mit der Sensor-/Aktorebene kommunizieren

Pepperl+Fuchs GmbH: IO-Link-Master mit OPC-UA-Schnittstelle
Flexibel mit der Sensor-/Aktorebene kommunizieren

IO-Link_Master_mit_OPC_UA-Schnittstelle_von_Pepperl+Fuchs
IO-Link Master mit OPC UA-Schnittstelle: OPC UA ebnet den Weg zur digitalen Fabrik Bild: Pepperl+Fuchs
Anzeige

Um die Visionen rund um Industrie 4.0 realisieren zu können, müssen detaillierte Daten aus der Sensor-/Aktorebene verfügbar gemacht werden. Durch die Kombination von IO-Link und OPC UA in einem Gerät schafft Pepperl+Fuchs die Möglichkeit, diese Daten parallel zur Steuerungskommunikation über OPC UA einfach an IT- und cloudbasierte Systeme zu übertragen. Durch die Geräteinformationen, die IO-Link dabei bereitstellen kann, eröffnen sich neue Wege für smarte Applikationen. Ergibt sich in der Feldebene ein Problem, so ermöglichen die Diagnosedaten eine genaue Beurteilung des Problems. Ist ein Austausch von Geräten notwendig, ist durch die Identifikationsdaten im Handumdrehen bekannt, welches Gerät bei welchem Hersteller zu beschaffen ist. Durch die Integration von OPC UA in die IO-Link-Master der ICE2- und ICE3-Serie eröffnet Pepperl+Fuchs die Möglichkeit, IO-Link Daten parallel und unabhängig voneinander über ein deterministisches Feldbusprotokoll wie Ethernet/IP oder Profinet an übergelagerte Systeme zu übertragen. Kunden sind hier also völlig frei, ob sie ihre Systeme in C/C++ oder Java programmieren, und ob diese auf Windows, Linux oder anderen Betriebssystemen aufsetzen.

www.pepperl-fuchs.com

Hinweis:
Eine ausführlichere Darstellung der Kombination von IO-Link und OPC UA in einem Gerät findet sich hier:

IO-Link-Master von Pepperl+Fuchs mit OPC-UA-Schnittstelle

Anzeige
Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Schlagzeilen
Video

So war das mit den Messen vor dem Auftauchen des Coronavirus: Blicken Sie mit uns zurück auf die SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild elektro AUTOMATION 10
Ausgabe
10.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award
Sie wollen sich für die Teilnahme am Automation Award bewerben…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de