Matrixcode-Lesung auf Pharmaverpackungen

Zuverlässig und intuitiv parametrierbar

Anzeige
Heute werden Arzneimittelpa-ckungen mittels Matrixcodes individuell gekennzeichnet. In Verbindung mit Datenbanken, die Inhalte zur Echtheit der Arz- neimittelverpackung beinhalten, spielt der 2D-Matrixcode-Reader eine Schlüsselrolle bei der logistischen Prüfung. Soll weiter überprüft werden, ob die verpackten Medikamente ungefälscht auf den Markt kommen, lassen sich die Produkte markieren, um mit weiteren Methoden Plagiaten auf die Spur zu kommen. Um die markierten Medikamente zu identifizieren, bieten sich spezielle „Farbsensoren“ und Farbmarkentaster sowie für die Code- Lesung der 2D-Matrixcode-Leser an. Das Unternehmen liefert aktuell die dritte Generation eines Code-Reader der Serie ELCR 4840, der über eine intuitive, pull-down-geführte Software parametriert werden kann. Speziell kleine 2D-Pharma-Matrix-codes, wie sie auf Arzneimittel-schachteln vorkommen, werden bevorzugt gelesen. Das Lesen auf Papier, Karton, Kunststoffverpackungen sowie auf glänzend beschichteten Materialien stellt den Code-Leser kein Problem dar. True-Colour-Farbsensoren erkennen im Wellenlängenbe-reich von 300 bis 950 nm spezielle Marken und Nanopartikel, um die Echtheit der Produkte zu prüfen. Ein Lesefeld von 88 x 118 mm bei 200 mm Abstand wird erreicht. Sollen noch größere Entfernungen überbrückt werden, greift man auf die Em- bedded-Camera-Sensoren der Smart-Reader-M3-Serie zurück, die mit verschiedenen Optiken und Beleuchtungen ausgerüstet werden können. Die Detektion der Codes erfolgt drehlagenunabhängig und wird über RS232/485 und eine Ethernet-Schnittstelle ausgegeben. Eine OCR/OCV-Software-Version sowie Barcode- und OMR-Code-Lesung sind ebenfalls implementiert. Der Sensor kann bis zu 60 Codes pro Sekunde lesen, hat 24-VDC-Versorgungsspannung und ist bei einer IP65-Gehäusegröße von 58 x 37 x 107 mm auch bei beengten Platzverhältnissen einsetzbar. Die integrierten Beleuchtungs-LEDs werden getaktet und garantieren so, zusammen mit dem Lesealgorithmus, laut Anbieter 100 %ge Fremdlichtsicherheit.

Eltrotec Sensor GmbH
Hannover Messe: 8-D14
Anzeige

Festo: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Video aktuell

Rahman Jamal, Business & Technology Fellow bei National Instruments, zur Bedeutung des Testens von smarten Maschinen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Automation Award

Automation Award 2018
Die Besucher der SPS IPC Drives haben gewählt. And the winners are…

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de